Offener Ausbildungsplatz

Justizoberwachtmeisterin bzw. Justizoberwachtmeister (w/m/d)

Ausbildungs­dienststelle(n)

Landgerichte

Ort der theoretischen Ausbildung

Güstrow

Anzahl Plätze
9
Bewerbung bis
31.07.2019
Ausbildungs­beginn ab
01.12.2019
Ausbildungs­dauer
6 Monate
Ansprech­partner/in

Justizwachtmeister/-innen sind bei Gerichten und Staatsanwaltschaftten tätige Beamte der Laufbahngruppe 1, 1. Einstiegsamt der Fachrichtung Justizdienst.

Sie sorgen für die Ordnung, Sicherheit und Ruhe im Justizgebäude, sind erste Ansprechpartner für die ratsuchenden Bürger und erledigen darüber hinaus verschiedene Verwaltungsaufgaben.

  • Inhalte der Ausbildung

    Die Ausbildung umfasst einen Zeitraum von sechs Monaten, wobei die theoretische Ausbildung voraussichtlich in Güstrow und die praktische Ausbildung überwiegend an den Amts- und Landgerichten des Landes Mecklenburg-Vorpommern stattfinden wird.
  • Ablauf der Ausbildung

    Die Ausbildung erfolgt im Beamtenverhältnis auf Widerruf. Bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung ist eine Übernahme in die Laufbahngruppe 1, 1. Einstiegsamt, im Justizdienst des Landes als Beamtin bzw. Beamter auf Probe geplant.
  • Bewerberprofil

    Persönliche und fachliche Voraussetzungen:

    - mindestens Hauptschulabschluss oder ein vergleichbarer Bildungsstand

    - abgeschlossene Berufsausbildung

    - körperliche Belastbarkeit

    - gepflegtes Erscheinungsbild

    - Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B

    - Kenntnisse im Umgang mit PC-Technik (insbesondere Word und Excel)

    - Höchstalter 34 Jahre

  • Verdienst & Karrierechancen

    Anwärterbezüge für den einfachen Justizdienst
    Bei Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Probe Besoldungsgruppe A 3
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird darum gebeten, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

  • Ansprechpartner/in

    Frau Kuhn
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung und Ausbildung

    Tel.: 0381-331-156
    E-Mail: Personal.OLGBezirk@olg-Rostock.mv-justiz.de