Offene Stelle

Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter (w/m/d) im Betriebs- und Besuchsdienst der JVA Bützow

Zwei Justizvollugsbeamte und eine Justizvollzugsbeamtin schreiten mit ernster Miene den Gefängnisgang entlang.
© Justizministerium MV
Einsatz­dienststelle(n)

Justizvollzugsanstalt Bützow
Kühlungsborner Straße 29a
18246 Bützow
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
3
Bewerbung bis
22.11.2019
Arbeitsbeginn ab
01.01.2020
Beschäftigungs­dauer
befristet bis einschließlich 31.12.2024
Arbeitszeit
Vollzeit
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 4 TV-L
Ansprech­partner/in

Zum 1. Januar 2020 sollen in der Justizvollzugsanstalt Beützow drei Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter im Betriebs- und Besuchsdienst Vollzug eingestellt werden.

Diese Tätigkeit setzt Engagement, Toleranz, soziales Verständnis und Durchsetzungsvermögen voraus. Sie werden überwiegend im Wechselschichtdienst (Früh,- Spät- und Nachtdienst, auch an den Wochenenden) tätig sein.

  • Ihre Aufgaben

    Im Betriebsdienst der Justizvollzugsanstalt

    • Überwachung des Pfortenbetriebs nach dem Sicherheitskonzept der JVA
    • Meldungen von Störungen an Zentrale und Fachbereichsleitung
    • Übergabe eingehender Brandmeldungen an Zentrale
    • Einweisung von Polizei und Rettungskräften in besonderen Lagen
    • Annahme und Kontrolle anstaltsfremder Personen bzw. Besucher der Anstalt
    • Kontrolle der Dokumente, die zum betreten oder Verlassen der Anstalt berechtigt sind
    • Annahme und Kontrolle der Versorgungsfahrzeuge
    • IT-Dateneingaben und Datenpflege
    • Bearbeiten von Postvorgängen ein- und ausgehenden Schriftguts
    • Telefon- und Auskunftsdienst
    • Pflege von Dienstfahrzeugen, Kontrolle der Fahrtenbücher
    • Bedienung der Pfortenanlagen
    • Bedienung von Sicherheitsanlagen
    • Ausgabe und Rücknahme der vorhandenen Schlüssel
    • Ausgabe und Einweisung in die vorhandenen Personennotrufgeräte
    • gfl. Meldung der Fahrzeuge zur Abholung an die Empfangsstellen
    • gfl. Kontrolle von Waffen und Munition auf Vollzähligkeit und Dokumentation bei der Übergabe/Übernahme der     Dienstgeschäfte
    • ggf. Annahme und Verteilung von Paketsendungen
    • ggf. Annahme von Gegenständen, die für Gefangene außerhalb der Geschäftszeit abgegeben werden
    • ggf. Annahme finanzieller Mittel, die für Gefangene bestimmt sind und Übergabe an Mitarbeiter/In der Zahlstelle
    • ggf. Überwachung der Monitore der Vorfeldsicherung
    • ggf. Überprüfung des Lieferscheins auf Übereinstimmung des Auftraggebers, des Produktes, des Datums, des Zahlungseingangs

    Im Besuchsdienst der Justizvollzugsanstalt

    • Überwachung des Besuchsverkehrs
    • Gewährleistung der Besuchsdurchführung
    • Kontrolle der Besucher
    • Mitwirkung bei der Durchsuchung von Gefangenen

    Im Haftbereich

    • Zuführung von Gefangenen zu Behandlungsmaßnahmen innerhalb der JVA
    • Mitwirkung bei der Beaufsichtigung von Gefangenen
    • Mitwirkung bei der Essensversorgung der Gefangenen
    • Mitwirkung bei der Durchsuchung von Haft- und Nebenräumen in der JVA
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung oder ein vergleichbarer     Bildungsstand
    • gute Allgemeinbildung
    • sozial kompetent und teamfähig
    • körperlich und geistig belastbar
    • charakterliche Eignung und Rechtstreue werden vorausgesetzt

  • Das bieten wir Ihnen

    • Eingruppierung in die E 4 TV-L
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Die Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern schätzt Vielfalt und begrüßt daher alle Bewerbungen - unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird darum gebeten, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Es handelt sich um eine sicherheitsempfindliche Tätigkeit, so dass die Eignung dafür im Rahmen einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung mit Sicherheitsermittlungen (Ü 3) gemäß § 10 Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG M-V) festgestellt werden muss.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst werden gebeten, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

  • Ansprechpartner/in

    Herr Rehfeld
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 038461-552200
    E-Mail: poststelle@jva-buetzow.mv-justiz.de
    Behörde: Justizvollzugsanstalt Bützow

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)