Offene Stelle

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) im Referat Informationstechnik

Eine Frau sitzt an einem Schreibtisch vor ihrem Computer. Ein Kollege und eine Kollegin stehen links und rechts daneben und blicken ebenfalls auf den Bildschirm. Der Kollege zeigt etwas am Bildschirm.
© bernardbodo / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt M-V
Paulshöher Weg 1
19061 Schwerin
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
29.11.2019
Arbeitsbeginn ab
01.01.2020
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
A 12 bzw. E 12
Ansprech­partner/in

Zur Verstärkung des Teams im Referat Informationstechnik ist die Stelle einer herausgehobenen Sachbearbeiterin bzw. eines herausgehobenen Sachbearbeiters (w/m/d) zu besetzen.
Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit mit mindestens dreijähriger, in Bezug auf das Aufgabengebiet einschlägiger hauptberuflicher Erfahrung.

  • Ihre Aufgaben

    • Grundsatzfragen zur Planung und Koordinierung des Einsatzes von Informationstechnik im Geschäftsbereich des Ministeriums
    • IT-Gesamtplanung des Ressorts
    • Verwaltung von Exchange und AD-Domänen
    • Netz- und Systemmanagementsysteme
    • Betrieb / Betreuung aktiver Komponenten und multifunktionaler IT-Systeme
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, allgemeiner Dienst, mit mindestens dreijähriger, in Bezug auf das Aufgabengebiet einschlägiger hauptberuflicher Tätigkeit

    oder

    • einschlägiger Berufsabschluss (z.B. Fachinformatikerin bzw. Fachinformatiker, Systemintegratorin bzw. Systemintegrator oder vergleichbar) mit mindestens dreijähriger, in Bezug auf das Aufgabengebiet einschlägiger hauptberuflicher Tätigkeit
    • nachgewiesene ständige sowie aktuelle Weiterbildung entsprechend der Qualifikation bzw. des Aufgabengebietes
    • PKW-Führerschein sowie Bereitschaft zur Durchführung auch kurzfristig sich ergebender Dienstreisen
    • sehr gute Kommunikationskompetenz in Wort und Schrift
    • Teamfähigkeit, Organisationsgeschick, Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit
  • Das bieten wir Ihnen

    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Die Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern schätzt Vielfalt und begrüßt daher alle Bewerbungen - unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird darum gebeten, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst werden gebeten, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

    Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, den Bewerbungsunterlagen neben geeigneten Nachweisen zu Abschlüssen, Qualifikationen und Kompetenzen ein aktuelles sowie ggf. weitere vorhandene Arbeitszeugnisse beizufügen. Sollten entsprechende Arbeitszeugnisse nicht vorliegen, wird darum gebeten, die Erstellung dieser kurzfristig zu veranlassen und zeitnah nachzureichen.

    Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Diese erfolgt ausschließlich zum Zweck des Bewerbungsverfahrens. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Unterlagen zu den Akten genommen und nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

    Von der erfolgreichen Bewerberin bzw. dem erfolgreichen Bewerber wird die Vorlage einer Auskunft aus dem Bundeszentralregister (Behördenführungszeugnis) gefordert. Die Kosten hierfür werden nicht übernommen.

  • Ansprechpartner/in

    Herr Seifert
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 0385/588-6140
    E-Mail: j.seifert@lm.mv-regierung.de

    Herr Eidmann
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0385/588-6112
    E-Mail: g.eidmann@lm.mv-regierung.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)