Offene Stelle

Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Beschaffung

Unterlage mit finanzstatistischen Daten, ein Taschenrechner und ein Kugelschreiber
© Stockfotos-MG / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Universität Greifswald
Wollweberstraße 1
17489 Greifswald
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
15.12.2019
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
befristet bis 31.03.2022
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
Entgeltgruppe 10 TV-L Wissenschaft
Ansprech­partner/in

An der Universität Greifswald ist im Referat Beschaffung vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Regelungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle zur Mitarbeit im Referat Beschaffung in Vollzeit befristet bis zum 31.03.2022 zu besetzen.
Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 10 TV-L Wissenschaft.

  • Ihre Aufgaben

    • Durchführung von Vergabeverfahren (EU und deutschlandweit, bzw. Verhandlungsverfahren und öffentliche/ beschränkte Ausschreibung) nach geltenden Vorschriften und Gesetzen
    • Erstellung von produktneutralen Leistungsverzeichnissen für die Angebotseinholung bzw. Ausschreibung
    • Zusammenstellung von Ausschreibungsunterlagen, Bearbeitung von Bieterfragen, Wertung der Angebote, Erarbeitung von Vergabevorschlägen, Dokumentation des Verfahrens
    • Nutzerberatung bei Produktsuche und Planung der Ersteinrichtungsausstattung
    • Überwachung des Bearbeitungsstandes und Budgetkontrolle
    • Planung und Überwachung der Umzüge und der Lieferungen der Erstausstattung
    • Rechnungsbearbeitung
    • Koordinierung der Aussonderung und Weiterverwertung des Inventars nach Freizug der bisher genutzten Gebäude

    Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Betreuung der Ersteinrichtungen für den Neubau des Universitätsrechenzentrums sowie das künftige Gebäude der Rechtswissenschaften.

  • Das erwarten wir von Ihnen

    Einstellungsvoraussetzungen:

    • abgeschlossenes Fachhochschulstudium, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Beschaffungswesen oder die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2 im ersten Einstiegsamt des Allgemeinen Dienstes (ehem. gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst) oder die Angestelltenprüfung 2 oder eine Ausbildung zum Verwaltungsfachwirt bzw. zur Verwaltungsfachwirtin oder eine gleichwertige Ausbildung

    Persönliches Anforderungsprofil:

    • gute Kenntnisse im Vergaberecht und Haushaltsrecht des Landes
    • analytisches Denkvermögen, selbständige und kooperative Arbeitsweise, Organisationsfähigkeit, hohe Belastbarkeit, sehr gute Kommunikationsfähigkeit
    • sicherer Umgang mit allen gängigen EDV-Systemen (Office, Datenbanken, Vergabeplattformen, HIS FSV-GX)

    Erwünscht sind gute Englischkenntnisse (vergleichbar B1-Niveau); bei fehlender Qualifikation wird die Bereitschaft erwartet, sich kurzfristig berufsbegleitend fortzubilden.

  • Das bieten wir Ihnen

    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

  • Ansprechpartner/in

    Frau Sabine Stern
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 03834 420 1343
    E-Mail: sabine.stern@uni-greifswald.de
    Behörde: Universität Greifswald

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)