Offene Stelle

Ärztin bzw. Arzt (w/m/d) als Referatsleitung "Öffentliches Gesundheitswesen, Infektionsschutz"

Einsatz­dienststelle(n)

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit M-V
Johannes-Stelling-Straße 14
19053 Schwerin
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
31.01.2020
Arbeitsbeginn ab
01.04.2020
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 15 TV-L / A 16 BBesO
Ansprech­partner/in

Im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern ist im Referat "Öffentliches Gesundheitswesen, Infektionsschutz und Rettungsdienst" in der Abteilung "Gesundheit" zum 1. April 2020 die Stelle für eine Ärztin bzw. einen Arzt unbefristet zu besetzen. Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit in Schwerin, der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern am Ufer des Schweriner Sees, umgeben von romantischen Gärten und einer malerischen Altstadt. Schwerin bietet ein vielfältiges Kulturangebot für die ganze Familie. Wir bieten Ihnen flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten (Gleitzeit und teilweise Verlagerung der Arbeitszeit in den häuslichen Bereich), attraktive und umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten sowie die Möglichkeit zur Nebentätigkeit im Rahmen der tariflichen und gesetzlichen Bestimmungen.

  • Ihre Aufgaben

    • Grundsatzangelegenheiten des Öffentlichen Gesundheitsdienstes, Fachaufsicht über die Landkreise und kreisfreien Städte als Träger des Öffentlichen Gesundheitsdienstes,
    • Infektionsschutz, Infektionsprävention, Krankenhaushygiene,
    • Impfwesen,
    • Umweltbezogener Gesundheitsschutz, Trink- und Badewasser,
    • Organspende,
    • Leichen-, Bestattungs- und Friedhofswesen,
    • Grundsatzangelegenheiten des Rettungsdienstes, Fachaufsicht über die Landkreise und kreisfreien Städte als Träger des Rettungsdienstes.
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • Approbation als Arzt,
    • möglichst eine abgeschlossene Facharztausbildung - bevorzugt in den Fachgebieten
      - Öffentliches Gesundheitswesen oder
      - Hygiene und Umweltmedizin oder
      - Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie oder Qualifikation im Bereich Public Health oder
      - Sozialmedizin oder
      - abgeschlossene Zusatzweiterbildung Notfallmedizin und Berufserfahrung im Rettungsdienst,
    • teamorientierter und wertschätzender Führungsstil sowie fachliche als auch menschliche Kompetenz,
    • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein,
    • Fähigkeit und Bereitschaft zu selbständigem Handeln,
    • Verhandlungsgeschick,
    • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit ,
    • Verwaltungserfahrungen sind wünschenswert zu führen.
      Wir suchen eine Persönlichkeit, die über vielfältige Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des öffentlichen Gesundheitsdienstes und Infektionsschutzes verfügt und in der Lage ist, erfolgreich das Referat "Öffentliches Gesundheitswesen, Infektionsschutz und Rettungsdienst" zu führen.
  • Das bieten wir Ihnen

    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
    • die Möglichkeit zur Verbeamtung, sofern die rechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Ihre personenbezogenen Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Unterlagen zu den Akten genommen und die personenbezogenen Daten gespeichert. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist von drei Jahren werden diese unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet bzw. gelöscht. Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis. Weitere Informationen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten und zur Datenschutz-Grundverordnung finden Sie unter: http://www.regierung-mv.de/Datenschutz/.


  • Ansprechpartner/in

    Frau Angela Matzack
    Ansprechpartner/in für Stellenausschreibung

    Tel.: 0385-588-5112
    E-Mail: a.matzack@wm.mv-regierung.de
    Behörde: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit M-V

    Frau Ralf Iwohn
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 0385 588 5650
    E-Mail: r.iwohn@wm.mv-regierung.de
    Behörde: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit M-V

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)