Offene Stelle

Tarifbeschäftigte bzw. Tarifbeschäfter im Justizvollzugsdienst

Einsatz­dienststelle(n)

Justizvollzugsanstalt Waldeck
Zum Fuchsbau 1
18196 Dummerstorf
Auf Karte anzeigen

Justizvollzugsanstalt Stralsund
Franzenshöhe 12
18439 Stralsund
Auf Karte anzeigen

Justizvollzugsanstalt Waldeck
Kühlungsborner Straße 29a
18246 Bützow
Auf Karte anzeigen

Justizvollzugsanstalt Neustrelitz
Am Kaulksee 3
17235 Neustrelitz
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
10
Bewerbung bis
jederzeit
Arbeitsbeginn
sofort
Beschäftigungs­dauer
befristet mit dem Ziel einer anschließenden Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Widerruf für die 2-jährige Ausbildung in der Laufbahn des mittleren allgemeinen Vollzugsdienstes
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Ansprech­partner/in

Wenn Sie Überzeugungskraft und soziales Verständnis auf der Basis demokratischer Wertevorstellungen haben,
kommunikativ, teamfähig, initiativ, aufgeschlossen und flexibel, psychisch und physisch belastbar, ausgeglichen und integer sind und Interesse daran haben, beruflich mit schwierigen Menschen umzugehen und diese für ein selbstbestimmtes, künftig straffreies Leben zu motivieren, dann sind Sie die Nachwuchskraft, die wir suchen.

  • Ihre Aufgaben

    Ihr Einsatz in einer Justizvollzugsanstalt ist zunächst auf den Betriebs- und Besuchsdienst beschränkt und umfasst zur Sicherheit in der Justizvollzugsanstalt beitragende Tätigkeiten, wie bspw.

    • Bedienung von Sicherheitsanlagen
    • Überwachung des Besuchsverkehrs
    • Gewährleistung der Besuchsdurchführung
    • ggf. Abwicklung von Baustellenverkehr durch:
      • Annahme und Kontrolle der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der externen Baufirmen
      • Annahme und Kontrolle der Baufahrzeuge der externen Baufirmen

    Sie werden überwiegend im Dreischichtendienst (Früh-, Spät- und Nachtdienst, auch an Wochenenden) in den Dienstbetrieb eingegliedert, und Ihnen wird landeseinheitliche Dienstkleidung zur Verfügung gestellt.

  • Das erwarten wir von Ihnen
    • Überzeugungskraft und soziales Verständnis auf der Basis demokratischer Wertevorstellungen
    • kommunikativ, teamfähig, initiativ, aufgeschlossen und flexibel  
    • psychisch und physisch belastbar, ausgeglichen und integer
  • Das bieten wir Ihnen
    • landeseinheitliche Dienstkleidung
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird darum gebeten, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst werden gebeten, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

    Zum Zeitpunkt der Einstellung haben Sie das 21. Lebensjahr vollendet, sind jedoch nicht älter als 35 Jahre.

  • Ansprechpartner/in

    Frau Lewerenz
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0385-5883221

    Herr Peters
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0385-5883224

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)