Offene Stelle

Meisterin bzw. Meister (w/m/d) im Elektrohandwerk

Ein Mann mit Schutzhelm arbeitet an einem Sicherungskasten. Er lächelt freundlich in die Kamera.
© Andrey Popov / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Justizvollzugsanstalt Bützow
Kühlungsborner Straße 29a
18246 Bützow
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
31.01.2020
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 7 TVL
Ansprech­partner/in

Ab 01.02.2020 soll in der Justizvollzugsanstalt Bützow eine Elektromeisterin bzw. ein Elektromeister unbefristet eingestellt.

  • Ihre Aufgaben

    • Anlagenverantwortlicher für den gesamten Betrieb der elektrischen Betriebsstätte der JVA Bützow
    • Prüfung der ortsveränderlichen und ortsfesten Betriebsmittel (Geräte) nach BGV A3 - GUV I 5190 -   DGUV
    • Einhaltung der Dienst- und Sicherheitsvorschriften im Justizvollzug
    • Gefährdungsbeurteilungen nach BGVA3 - GUV I 5190 - DGUV Vorschrift 3 in der Betriebsstätte
    • Einleitung von Schutzmaßnahmen aus den Gefährdungsbeurteilungen
    • Instandhaltung und Wartung der elektrischen Anlagen sowie der Betriebs- und Gebäudeeinrichtungen der Anstalt
    • Fehlerdiagnose und Beseitigung von elektrischen Störungen an Maschinen, Anlagen und der Gebäudetechnik der    Anstalt
    • Installation sowie Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen
    • Betreuung externer Dienstleister
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • abgeschlossene Berufsausbildung als Elektromeisterin bzw. Elektromeister
    • mehrjährige Berufserfahrung
    • praktische Erfahrung in der Gebäudeleittechnik
    • Erfahrung im Umgang mit den einschlägigen Normen und Vorschriften
    • sichere Kenntnisse in der Arbeit mit MS-Office-Produkten
    • konstruktiver und zielorientierter Arbeitsstil
    • Kommunikationsstärke sowie Durchsetzungsvermögen
    • Engagement, Flexibilität, Pflichtbewusstsein und Teamgeist
    • strukturierte, sorgfältige und exakte Arbeitsweise
    • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft
    • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Das bieten wir Ihnen

    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

  • Ansprechpartner/in

    Herr Rehfeld
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 038461 - 55 2200
    E-Mail: uwe.rehfeld@jva-buetzow.mv-justiz.de
    Behörde: JVA Bützow

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)