Offene Stelle

Rangerin bzw. Ranger (w/m/d) im Bereich Zingst

Besucherinformation
Ranger bei der Führung, © Juliane Gehrt
Einsatz­dienststelle(n)

Nationalparkamt Vorpommern
Landstraße, Sundische Wiese
18374 Zingst
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
20.02.2020
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
befristet bis 31.03.2021
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
bis E 7 TV-Forst
Ansprech­partner/in

Das Nationalparkamt Vorpommern verwaltet die beiden Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft und Jasmund und sorgt als untere Naturschutz- und Forstbehörde für den Schutz der Gebiete. Zur Unterstützung im Revier Zingst im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft suchen wir eine Rangerin bzw. einen Ranger.

  • Ihre Aufgaben

    Öffentlichkeitsarbeit / Umweltbildung

    • Durchführung von naturkundlichen Führungen und Exkursionen
    • Betreuung von Informationsausstellungen und Info-Ständen
    • Vermittlung von Umweltbildungsinhalten im Rahmen verschiedener Veranstaltungen

    Gebietsüberwachung

    • Kontrolle der Einhaltung der Schutzgebietsbestimmungen zu Land und zu Wasser
    • Zusammenarbeit mit anderen Ordnungsbehörden, Polizei und Wasserschutzpolizei

    Schutz-, Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen

    • Durchführung von Maßnahmen des Arten- und Biotopschutzes
    • Durchführung von Monitoringaufgaben
    • Bau, Instandhaltung und Pflege von Besucherleiteinrichtungen sowie jagdlicher Einrichtungen
    • Kontrolle der Beschilderung, der Informationstafeln, des Wegezustandes
    • Werbung von Material für Besuchereinrichtungen
    • Durchführung von Verkehrssicherungsmaßnahmen
    • Mitarbeit bei der Wildbestandsregulierung
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • erfolgreicher Abschluss in einem "grünen" Beruf, z. B. Forstwirt/in, Landwirt/in, Gärtner/in oder einer ähnlichen Berufsausbildung
    • wünschenswert sind die Fortbildung zur geprüften Natur- und Landschaftspflegerin bzw. zum geprüften Natur- und Landschaftspfleger oder zur zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin bzw. zum zertifizierten Natur- und Landschaftsführer
    • gute handwerkliche Fähigkeiten
    • hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität und Selbständigkeit
    • gutes Ausdrucksvermögen, sicheres Auftreten
    • wünschenswert sind Kenntnisse im Naturschutzrecht
    • Bereitschaft zur Ausübung des Dienstes auch an Wochenenden und Feiertagen bzw. außerhalb der regulären Arbeitszeit
    • wünschenswert ist ein Sportbootführerschein Binnen/See
    • Führerscheinklasse B
  • Das bieten wir Ihnen

    • Vergütung erfolgt nach TV-Forst, bei entsprechenden Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 7
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Auf dem Postweg eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn den Unterlagen ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt.

  • Weiterführende Informationen

    Besuchen Sie uns auf unserer Internetseite:

    » www.nationalpark-vorpommersche-boddenlandschaft.de


  • Ansprechpartner/in

    Frau Annette Beil
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 038234 502-30
    E-Mail: a.beil@npa-vp.mvnet.de

    Herr Lothar Strobel
    Ansprechpartner/in für personalrechtliche Fragen

    Tel.: 038234 502-10
    E-Mail: l.strobel@npa-vp.mvnet.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)