Offene Stelle

Koordinatorin bzw. Koordinator (w/m/d) der Projekte und Maßnahmen des Professorinnenprogramms III

Ein Mann referiert mithilfe eines Flipcharts vor sechs Zuhörinnen und Zuhörern, die an einem Besprechungstisch sitzen.
© nd3000 / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Universität Greifswald - Dezernat Personal und Finanzen
Rubenowstraße 2
17489 Greifswald
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
28.02.2020
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
befristet 30.09.2024
Arbeitszeit
Teilzeit, 30 Std./Woche
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 10 TV-L
Ansprech­partner/in

Die im Jahre 1456 gegründete Universität Greifswald gehört zu den ältesten Universitäten im deutschsprachigen Raum. Über die Jahrhunderte hinweg hat sie ihren Ruf als Stätte international wirksamer Forschung und hochwertiger Lehre erworben, bewahrt und ausgebaut. Ihre Forschungsstärke bezieht die Universität vor allem aus der intensiven interdisziplinären Zusammenarbeit von fünf Fakultäten einschließlich der Universitätsmedizin und engen Kooperationen mit regionalen, nationalen und internationalen Forschungspartnern. Mit ihren mehr als 10.000 Studierenden aus mehr als 90 Nationen versteht sie sich als weltoffene und familienfreundliche Universität.
An der Universität Greifswald ist im Dezernat Personal und Finanzen, vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Regelungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle zur Koordination der Projekte und Maßnahmen des Professorinnenprogramms III
zu besetzen.

  • Ihre Aufgaben

    • Koordination der drei bewilligten Projekte und einzelnen Maßnahmen: hierzu zählen eine selbständige Strukturierung und Organisation der Arbeitsabläufe in den Projekten und die zentrale Koordination der programmbezogenen Maßnahmen sowie Kommunikation mit den verschiedenen an der Umsetzung beteiligten Akteuren
    • zentrale Ansprechperson in der Verwaltung für finanzielle und administrative Fragen für die betreuten Projekte und Maßnahmen
    • selbständige Verwaltung der betreffenden Mittel: Mittelbewirtschaftung und  -überwachung in Übereinstimmung mit dem Gesamtfinanzierungsplan, den Bewilligungsbedingungen und dem Haushaltsrecht, Bearbeitung von Zahlungsanforderungen und -eingängen, Prüfung der Mittelverfügbarkeit, Freigabe von Einstellungsanträgen und Anfertigen von Berichten und Verwendungsnachweisen
    • Websitebetreuung
  • Das erwarten wir von Ihnen

    abgeschlossenes Fachhochschulstudium oder die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2 im ersten Einstiegsamt des Allgemeinen Dienstes (ehem. gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst) oder die Angestelltenprüfung 2 oder eine Ausbildung zur Verwaltungsfachwirtin bzw. zum Verwaltungsfachwirt oder eine gleichwertige Ausbildung

    Persönliches Anforderungsprofil:

    • detaillierte Kenntnisse der Förderbestimmungen des Professorinnenprogramms III
    • gute Kenntnisse des Haushaltsrechts
    • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
    • Erfahrung im Projektmanagement und in verwaltungstechnischen Abläufen
    • hohe Einsatzbereitschaft und sehr gute Kommunikationsfähigkeit
    • selbständige, zielorientierte und kooperative Arbeitsweise
    • Organisationsfähigkeit
    • sicherer Umgang mit allen gängigen EDV-Systemen (Office, Webanwendungen, ERP-System, DMS)
  • Das bieten wir Ihnen

    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

  • Ansprechpartner/in

    Frau Sabine Stern
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 03834 420 1343
    E-Mail: bewerbung@uni-greifswald.de
    Behörde: Referat Personal

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)