Offene Stelle

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) IT-Leitstelle

Ein IT-Fachmann sitzt mit einem Laptop in einem Büro. Das Laptop ist über ein Kabel mit einem PC verbunden, um diesen zu prüfen.
© goodluz / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Justizvollzugsanstalt Bützow
Kühlungsborner Str. 29a
18246 Bützow
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
28.02.2020
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit
Besoldung/ Entgeltgruppe
EG 7 TV-L bzw. A 7 BBesG
Ansprech­partner/in

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird in der IT-Leitstelle Justizvollzug und ambulante Straffälligenarbeit bei der Justizvollzugsanstalt Bützow eine Sachbearbeiterin bzw. ein Sachbearbeiter eingestellt.

Gesucht wird eine qualifizierte, belastbare und engagierte Persönlichkeit, die an selbständiges Arbeiten gewöhnt ist und die bereits auf Erfahrungen in diesem Arbeitsbereich zurückgreifen kann.

Die Sachbearbeiterin bzw. der Sachbearbeiter hat einen geordneten IT-Betrieb für die Anwender unter Beachtung der dazu erforderlichen sicherheits- und datenschutzrechtlichen Erfordernisse einzurichten und aufrechtzuerhalten.

  • Ihre Aufgaben

    • effiziente Gestaltung des Betriebes der IT-Infrastruktur des Justizvollzuges und des Landesamtes für ambulante Straffälligenarbeit sowie deren Einrichtungen
    • Übernahme von Aufgaben auf besondere Anordnung der Leitung der IT-Leitstelle
    • Installation, Administration und Konfiguration der IT-Infrastruktur mit Servern und Clients (sowohl von physischen als auch virtuellen Systemen)
    • Management von System- und Softwareaktualisierungen
    • Administration, Konfiguration und Überwachung von Netzwerkkomponenten (Firewall, Router, Switche)
    • Gewährleistung der IT-Sicherheit, Erstellen, Einhalten und Umsetzen von IT-Sicherheitskonzepten
    • Erstellen und Pflegen der technischen Systemdokumentationen und Konzepte
    • Nutzerbetreuung bei System- und Anwendungsfragen, Betreuung vorhandener System-, Standard- und   justizvollzugsspezifischer Fachanwendungssoftware sowie Schnittstellen
    • Berechtigungsverwaltung
    • Konzeption, Installation, Wartung und Pflege von Hard- und Software
    • Erstellen von Testumgebung sowie Testen von Programmen, Programmupdates und Erweiterungen
    • Erstellen und Überwachen der Datensicherung sowie Datenwiederherstellung im Störfall
    • Erstellen und Betreuen von Reporten
    • Mitwirkung bei der strategische Haushaltsplanung
    • Vergabeverfahren
    • Haushaltstechnische Aufgaben (Titelverwalter, Titelüberwachung, Buchungen in Profiskal, Erfassung, Verwaltung und Nachweisführung der IT-Architektur, Inventuren)
    • allgemeiner Schriftverkehr und Registratur
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • Berufserfahrung im beschriebenen Arbeitsfeld
    • Praktische Erfahrung und Kenntnisse in Standard-Betriebssystemen und Softwareprodukten MS Windows Server,  MS  Exchange und  gängigen MS Office Produkten
    • Kenntnisse von Diensten und Protokollen (Active Directory, TCP/IP, DNS, DHCP, RDP, WINS, WSUS)
    • Kenntnisse im Citrix Produktportfolio (XenApp, XenDesktop, XenMobile, Netscaler) sind von Vorteil
    • logisches und analytisches Denkvermögen
    • schnelle Auffassungsgabe und Problemlösungskompetenz
    • fachübergreifendes Denken
    • Eigeninitiative, Selbständigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit
    • Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten
    • überdurchschnittliches Engagement
    • Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen
    • entscheidungsfreudige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
    • Teamfähigkeit und sehr gute soziale und kommunikative Kompetenzen
    • sicheres und gewandtes Auftreten sowie Verhandlungsgeschick
    • Offenheit, Freundlichkeit und Geduld
  • Das bieten wir Ihnen

    • Entgelt nach EG 7 TV-L bzw. A 7 BBesG
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Es handelt sich um eine sicherheitsempfindliche Tätigkeit. Ihre Eignung dazu wird im Rahmen einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung mit Sicherheitsermittlungen (Ü 3) gemäß § 10 Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG M-V) festgestellt.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

  • Ansprechpartner/in

    Herr Uwe Rehfeld
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 038461-552200
    E-Mail: poststelle@jva-buetzow.mv-justiz.de
    Behörde: Justizvollzugsanstalt Bützow

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)