Offene Stelle

Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter (w/m/d) in der Geschäftsstelle für Sekretariatsaufgaben

Eine Frau sitzt an einem Schreibtisch vor einem Computer in einem Büro. Sie lächelt freundlich in die Kamera.
© contrastwerkstatt / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Finanzamt Rostock
Möllner Str. 13
18109 Rostock
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
19.04.2020
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
Entgeltgruppe E 5 TV-L
Ansprech­partner/in

Die Sekretariatskraft in der Geschäftsstelle des Finanzamtes Rostock ist zuständig für den reibungslosen Ablauf der Organisation des Büros der Vorsteherin bzw. ständigen Vertreterin. Sie unterstützt die Sachgebietsleiter des Finanzamtes und ist Teil der Geschäftsstelle. Es wird besonders zuverlässige, korrekte und selbständige Arbeitsweise erwartet. Diskretion und Ver-schwiegenheit werden vorausgesetzt.

  • Ihre Aufgaben

    • Sekretariatsführung
    • Schreibarbeiten nach Diktat
    • Termin- und Telefonkoordination
    • Führen des Terminkalenders
    • Korrespondenzbearbeitung, Erstellung von Unterlagen
    • Überwachung von Geschäftsgangsvermerken
    • Organisation und Ausstattungen von Besprechungen
    • Kopierarbeiten ( Akten )
    • Saisonal Mithilfe bei dem Einscannen von Steuererklärungen
    • sonstige Aufgaben auf Zuweisung der Geschäftsstellenleiterin
    • ordnende Tätigkeiten jeglicher Art
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • Ausbildung in den Berufen der Bürokommunikation oder Verwaltungsfachangstellte bzw.

         Verwaltungsfachangestellter, Berufserfahrung ist wünschenswert.

    • Beherrschung des 10-Fingersystems in Schreibarbeiten
    • Beherrschung von Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogrammen
    • Fortbildungsbereitschaft ( PowerPoint)
    • Gute Organisationsfähigkeit
    • Belastbarkeit
    • Teamfähigkeit

  • Das bieten wir Ihnen

    • ein gutes Betriebsklima und ein aufgeschlossenes Team
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Daher ist es sinnvoll, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Wir bitten um Ihr Verständnis, dass unvollständige Bewerbungen keine Berücksichtigung finden können. Der Bewerbung sind daher folgende aussagekräftige Unterlagen beizufügen: Lebenslauf, Abschlusszeugnis der Ausbildung, Arbeitszeugnisse soweit vorhanden. Bewerbungen, die diesen Anforderungen nicht entsprechen, können nicht berücksicht werden.

    Durch die Bewerbung erklären Sie sich mit der Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten für den Bewerbungsprozess einverstanden. Näheres erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen.Aufgrund der aktuellen Pandemie wird es zu Verzögerungen beim Verfahren kommen. Wann das Auswahlverfahren aufgrund der aktuellen Lage tatsächlich durchgeführt werden kann, kann momentan noch nicht gesagt werden. Wir werden im Falle einer entspannten Situation umgehend auf Sie zukommen.

  • Weiterführende Informationen

    Aufgrund der aktuellen Pandemie wird es zu Verzögerungen beim Verfahren kommen. Wann das Auswahlverfahren aufgrund der aktuellen Lage tatsächlich durchgeführt werden kann, kann momentan noch nicht gesagt werden. Wir werden im Falle einer entspannten Situation umgehend auf Sie zukommen.

  • Ansprechpartner/in

    Frau Sylvia Loos
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0385 588-4124
    Behörde: Finanzministerium Mecklenburg-Vorpommern

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)