Offene Stelle

Revierjägerin bzw. Revierjäger (w/m/d)

Ein Mann steht umgeben von zahlreichen Jungbäumen mit Stützvorrichtungen. In der Hand hält er ein Klemmbrett und macht sich Notizen.
© highwaystarz / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Forstamt Stavenhagen
An den Tannen 1
17139 Gielow
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
28.08.2020
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
befristet bis 31.12.2021
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 5 TV-L

Die Landesforst MV als Anstalt öffentlichen Rechts nimmt mit ihren ca. 1000 Mitarbeitern sämtliche Aufgaben einer Einheitsforstverwaltung wahr. Dabei liegen Forsthoheit, Forstliche Dienstleistung und Forstbetrieb in einer Hand. Zu den Aufgaben der Landesforst MV gehört unter anderem die Ausübung der Verwaltungsjagd auf insgesamt etwa 158 Tausend Hektar Wald. Darüber hinaus wird die Landesforst MV regelmäßig bei Maßnahmen der Seuchenprävention im Land unterstützend hinzugezogen.

  • Ihre Aufgaben

    • Bewirtschaftung Gatterwild Ivenacker Eichen
    • Unterstützung der Sachbearbeiter Jagd und Revierleiter bei der Organisation und Durchführung von revierübergreifenden Drückjagden
    • Errichtung und Unterhaltung von jagdlichen Einrichtungen
    • Unterstützung der Revierleiter bei der Organisation und Durchführung von Biotopgestaltungsmaßnahmen
    • Unterstützung im Rahmen des Seuchenmonitorings und der Seuchenbekämpfung
    • Management von besonders geschützten Arten
    • Unterstützung und Durchführung des Wildwirkungsmonitorings der Landesforst MV, insbesondere in der Vorbereitung von Wildschadensanzeigen
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • erfolgreicher Abschluss als Revierjägerin/ Revierjäger
    • erfolgreicher Abschluss als Forstwirtin/ Forstwirt wünschenswert
    • gültiger Jagdschein
    • Identifikation mit den jagdlichen und waldbaulichen Zielen der Landesforst MV
    • Bereitschaft eigene Jagdhunde zu führen, zu halten und abzurichten
    • Bereitschaft zum landesweiten Einsatz
    • Bereitschaft zu temporärer Tätigkeit auch außerhalb regelmäßiger Arbeitszeiten
    • ausgeprägtes Maß an Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und organisatorischen Fähigkeiten sowie gute kommunikative Fähigkeiten und ökonomisches Verständnis
    • körperliche Belastbarkeit
    • Einsatz eigenes Kfz
    • Führerscheinklasse B erforderlich, Klasse T wünschenswert
    • EDV-Kenntnisse erforderlich
  • Das bieten wir Ihnen

    • Bezahlung nach Tarif, Entgeltgruppe 5
    • Arbeit in einem kleinen Team
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • flexible Arbeitszeiten
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

  • Weiterführende Informationen

    Besuchen Sie uns unter:

    https://www.wald-mv.de

  • Ansprechpartner/in

    Frau Katrin Heinzmann
    Ansprechpartner/in für personalrechtliche Fragen

    Tel.: 03994-235203
    E-Mail: katrin.heinzmann@lfoa-mv.de

    Herr Ralf Hecker
    Ansprechpartner/in für fachliche Informationen

    Tel.: 039957-29810
    E-Mail: Ralf.Hecker@lfoa-mv.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)