Offene Stelle

wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) Lehre im Fach Englisch

Eine Dozentin steht vor einer Gruppe von sechs Studierenden, die aufmerksam der Vorlesung folgen. Ein Studierender hebt den Finger für eine Wortmeldung.
© Monkey Business / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Hochschule Wismar
Phillipp Müller Str. 14
23966 Wismar
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
31.05.2020
Arbeitsbeginn ab
01.09.2020
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Teilzeit, 30 Stunden/Woche
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 13 TV-L
Ansprech­partner/in

Die Hochschule Wismar ist eine leistungsstarke, innovative und international ausgerichtete Hochschule mit einer langjährigen akademischen Tradition. Durch die besondere Förderung interdisziplinärer Projekte bietet unsere Hochschule eine optimale Basis für innovative Forschung und Lehre. Die Hansestadt Wismar ist UNESCO-Weltkulturerbe, unmittelbar an der Ostsee und liegt in einer landschaftlich reizvollen Region.

  • Ihre Aufgaben

    • Vorbereitung und Durchführung von obligatorischen, wahlobligatorischen und studienbegleitenden allgemein- und fachsprachlichen (v.a. ingenieurwissenschaftlichen) Modulen in Englisch,
    • Entwicklung von Kurskonzepten und digitalen Lehr- und Lernmaterialien für die o. g. Bereiche,
    • Konzipierung und Abnahme von kompetenzorientierten mündlichen, schriftlichen und projektbasierten Prüfungen sowie
    • eigenverantwortliche Verwaltung von Kursen als Verbindungsperson zwischen dem Sprachenzentrum, den Studiengangsleitungen und dem Prüfungsamt
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in einem technischen Fach und/oder im didaktisch-pädagogischen Bereich mit mindestens gutem Ergebnis
    • mehrjährige berufliche Erfahrung in einer Lehrtätigkeit in der Erwachsenenbildung (Erfahrung mit der Arbeit in Hochschulstrukturen sind von Vorteil)
    • Englischkenntnisse, die mit einem akademisch gebildeten Muttersprachler vergleichbar sind (z. B. nach einer mehrjährigen berufsbezogenen Tätigkeit in einem englisch-sprachigen Land) oder Muttersprachler
    • Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 des GER in Wort und Schrift
    • die Bereitschaft zur Entwicklung und Umsetzung von handlungsorientierten Lehr-/Lern- und Testkonzepten und
    • nachweisbare Kompetenzen im Einsatz von digitalen Lernumgebungen
    • internationale Erfahrungen und eine Affinität zur interkulturellen Kommunikation
    • Sie sind vertraut mit modernen Lehr- und Lernmethoden und haben Freude daran, sich weiterzubilden und neue Unterrichtsmethoden und -strukturen zu erarbeiten und auszuprobieren
    • sicheres Auftreten
    • Teamfähigkeit, Flexibilität, Selbständigkeit, hohes Maß an Einsatzbereitschaft sowie Eigeninitiative und Organisationstalent,
    • Zuverlässigkeit und Freundlichkeit
  • Das bieten wir Ihnen

    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Auf Wunsch der Bewerberin bzw. des Bewerbers kann der Personalrat hinzugezogen werden. Bitte legen Sie dazu Ihrem Bewerbungsschreiben einen formlosen Antrag bei.

  • Weiterführende Informationen

  • Ansprechpartner/in

    Frau Jana Buhr-Schultz
    Ansprechpartner/in für Personalfragen

    Tel.: 03841-7537207
    E-Mail: personalabteilung@hs-wismar.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)