Offene Stelle

Laboringenieurin bzw. Laboringenieur (w/m/d) Elektrotechnik

Blick von einer Düne auf eine Landschaft, zur Linken befindet sich ein grünes Feld und ein Weg, zur Rechten ein Sandstrand und das Meer.
© fotofox33 / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Hochschule Wismar
Phillipp Müller Str. 14
23966 Wismar
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
21.06.2020
Arbeitsbeginn ab
01.11.2020
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 10/11 TV-L
Ansprech­partner/in

Die Hochschule Wismar ist eine leistungsstarke, innovative und international ausgerichtete Hochschule mit einer langjährigen akademischen Tradition. Durch die besondere Förderung interdisziplinärer Projekte bietet unsere Hochschule eine optimale Basis für innovative Forschung und Lehre. Die Hansestadt Wismar ist UNESCO-Weltkulturerbe, unmittelbar an der Ostsee und liegt in einer landschaftlich reizvollen Region.

An der Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Bereich Elektrotechnik und Informatik , ist zum 1.11.2020 die Stelle als Laboringenieurin bzw. Laboringenieur (w/m/d) zu besetzen.

  • Ihre Aufgaben

    • Betreuung und Durchführung von Laborpraktika, Übungen und Seminaren in den Lehrgebieten Grundlagen der Elektrotechnik und Gerätetechnik
    • Betreuung von Studierenden bei der Bearbeitung von Projekt- und Abschlussarbeiten
    • Konzeption und Entwicklung von Versuchsaufbauten für Laborpraktika, Erstellung von Praktikumsunterlagen, Ausarbeitung von Lehrunterlagen
    • Wartung und Instandsetzung der Labortechnik
  • Das erwarten wir von Ihnen

    Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik oder einer vergleichbaren Studienrichtung und verfügen über sehr gute elektrotechnische Grundlagenkenntnisse. Weiterhin können Sie vertiefende Kenntnisse und praktische Erfahrungen auf den Gebieten Gerätekonstruktion, Schaltungstechnik, Controllertechnik, rechnergestützter Entwurf von Leiterplatten vorweisen. Kenntnisse auf dem Gebiet der Schaltungssimulation ergänzen Ihr Profil.

    Die Arbeit mit Menschen macht Ihnen Spaß. Sie vereinen soziale Kompetenz mit einer ausgeprägten Kommunikationsstärke und sind gewissenhaft und gründlich in Ihrer Arbeitsweise.

    Wir erwarten die Bereitschaft zur Aneignung, Aktualisierung und Vermittlung umfangreichen Fachwissens, sowie Teamfähigkeit, Dienstleistungsbereitschaft und Organisationstalent.

  • Das bieten wir Ihnen

    • teamorientiertes Hochschulumfeld
    • Die Hochschule ist Trägerin des Total-E-Quality-Prädikates.
    • familiengerechte Hochschule
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

  • Weiterführende Informationen

  • Ansprechpartner/in

    Frau Jana Buhr-Schultz
    Ansprechpartner/in für Personalfragen

    Tel.: 03841-7537207
    E-Mail: personalabteilung@hs-wismar.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)