Offene Stelle

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) der allgemeinen Verwaltung "Fachaufsicht Sozialhilfe"

Zwei Frauen und zwei Männer sitzen und stehen gemeinsam um einen Laptop. Vor ihnen liegen Papiere. Eine Frau lächelt freundlich in die Kamera.
© contrastwerkstatt / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung Mecklenburg-Vorpommern
Werderstraße 124
19055 Schwerin
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
08.06.2020
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig, Mindestumfang von 35 Wochenstunden
Besoldung/ Entgeltgruppe
BesGr. A 9/10 BBesO bzw. EG 9b TV-L

Gesucht wird eine Sachbearbeiterin oder ein Sachbearbeiter für ein Fachaufsichtsteam nach § 13 AG-SGB XII im Referat "Sozial- und Eingliederungshilfe, Grundsicherung" in der Abteilung Soziales und Integration. Wenn Sie an vielseitigen und verantwortungsvollen Tätigkeiten in der Ministerialverwaltung mit Fragestellungen der Eingliederungs- und Sozialhilfe interessiert sind, bitten wir Sie um Ihre Bewerbung.

  • Ihre Aufgaben

    • Mitwirkung bei der Fachaufsicht in der Eingliederungs- und Sozialhilfe im Fachaufsichtsteam 2 für eine der beiden kreisfreien Städte und drei Landkreise, u.a. Unterstützung bei der Umsetzung des Teils 2 des SGB IX, des SGB XII und anderer SGB, Beteiligung an der Strategie- und Programmplanung,
    • Bearbeitung von Anfragen, Petitionen und Eingaben,
    • Vor-Ort-Kontrollen zur Aufgabenwahrnehmung, u. a. Daten- und Sachverhaltserfassung, Vorbereitung der Auswertung,
    • Mitwirkung bei der Einführung eines umfassenden Datenmanagements,
    • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Handlungsleitlinien, der Sicherstellung einheitlicher Rechtsauslegung in der Eingliederungs- und Sozialhilfe und der Umsetzung fachlicher Standards
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • Beamtinnen und Beamte, die über die Laufbahnbefähigung für Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt des Allgemeinen Dienstes oder
    • Bewerberinnen und Bewerber, die über einen Fachhochschul- oder Bachelor-Abschluss einer Hochschule oder Fachhochschule im Bereich der Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften, einen Abschluss als Verwaltungsfachwirtin bzw. Verwaltungsfachwirt oder A II-Lehrgang und Tätigkeiten mindestens vergleichbar der Entgeltgruppe E 9b verfügen,
    • nachweisbare mehrjährige Berufserfahrungen in der Sozialverwaltung,
    • umfassende Kenntnisse im Eingliederungs- und Sozialhilferecht einschließlich der durch das Bundesteilhabegesetz bedingten Änderungen,
    • ausgeprägte Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit,
    • sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen,
    • Fähigkeit zum selbständigen, systematischen und gründlichen Arbeiten,
    • sicherer Umgang mit Office-Anwendungen wie Word, Outlook und Excel
  • Das bieten wir Ihnen

    • ein gutes Betriebsklima in einem sozial geführten Ministerium, das in einem attraktiven historischen Gebäude in Nachbarschaft zum Schweriner Schloß untergebracht ist
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Für die Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens wird auf die Datenschutz-Grundverordnung und das Landesdatenschutzgesetz verwiesen.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter diesem Link: https://karriere-in-mv.de/datenschutz-sm

  • Ansprechpartner/in

    Frau Dr. Dietlinde Albrecht
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 0385 - 588 9310
    E-Mail: Dietlinde.Albrecht@sm.mv-regierung.de
    Behörde: Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung Mecklenburg-Vorpommern
    Sprechzeiten:
    9:00 bis 15:00

    Frau Andrea Sakobielski
    Ansprechpartner/in für Stellenausschreibung

    Tel.: 0385 - 588 9111
    E-Mail: Andrea.Sakobielski@sm.mv-regierung.de
    Behörde: Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung Mecklenburg-Vorpommern
    Sprechzeiten:
    9:00 bis 15:00

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)