Offene Stelle

Volljuristin bzw. Volljurist (w/m/d) für das Recht des Naturschutzes und der Landschaftspflege

Eine Frau sitzt in einem Büro vor ihrem Computer. Sie telefoniert konzentriert und macht sich Notizen.
© Oksana Kuzmina / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt M-V
Dreescher Markt 1
19061 Schwerin
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
03.07.2020
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
befristet 24 Monate
Arbeitszeit
Teilzeit, im Umfang von 20 Stunden
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 14

Zur Bearbeitung der Angelegenheiten des Naturschutzrechtes in eigener Rechtsetzung, für die Begleitung der Verfahren in fremder Rechtsetzung, für die Mitarbeit bei der Prozessvertretung des Landwirtschaftsministeriums in den Angelegenheiten des Naturschutzrechts und für die Rechtsberatung in Sachen Naturschutz und Landschaftspflege suchen wir eine kompetente verantwortungsbewusste Volljuristin bzw. Volljuristen mit vertieften Kenntnissen im allgemeinen Verwaltungsrecht, im Verwaltungsprozessrecht und möglichst auch im Naturschutzrecht. Grundkenntnisse auf dem Gebiet des Jagdrechtes, Forstrechtes und des sonstigen Umweltrechts sind von Vorteil.

  • Ihre Aufgaben

    Rechtsangelegenheiten des Naturschutzrechts

    • Erarbeitung der Referentenentwürfe von Rechtsnormen und deren Begründungen
    • Abstimmungen dieser Entwürfe in der Abteilung und im Ministerium
    • Erarbeitung der Leitungsvorlagen für die Ressortabstimmung und die Anhörungen Träger öffentlicher Belange, Verbände/ Vereine
    • Prozessvertretung des Ministeriums
    • Abgabe von rechtlichen Stellungnahmen zu Einzelfragen
    • Rechtliche Überprüfung von Bescheid- und Vertragsentwürfen
    • Teilnahme an Beratungen mit Privateigentümern, anderen Betroffenen, nachgeordneten Behörden oder Verbänden
  • Das erwarten wir von Ihnen

    •  Volljuristin/Volljurist, nachgewiesen durch Abschluss des 1. und 2. Staatsexamens
    • nachgewiesene vertiefte Rechtskenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht, Verwaltungsprozessrecht und möglichst im Naturschutzrecht
    • Grundkenntnisse in den folgenden Rechtsgebieten: Jagdrecht, Forstrecht, sonstiges Umweltrecht
    • Fähigkeit zum strategischen Denken und Handeln, analytische Fertigkeiten
    • Überzeugungskraft, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick, Entscheidungsfähigkeit
    • Gute Kommunikationsfähigkeiten, insbesondere das verständliche Darstellen komplexer Sachverhalte
    • Überdurchschnittliche schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit 
    • Fähigkeit zur selbständigen und eigenverantwortlichen Bearbeitung auch schwieriger Fragestellungen, gutes Zeit- und Arbeitsmanagement
    •  Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
    • gute Kenntnisse und Erfahrungen bei der Anwendung der Informationstechnik (Standardsoftware MS Office)
  • Das bieten wir Ihnen

    • Die Stelle ist in die Entgeltgruppe 14 TV-L eingruppiert.
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

  • Ansprechpartner/in

    Herr Stefan Schoeneck
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 0385/ 5886200
    E-Mail: S.Schoeneck@lm.mv-regierung

    Frau Klotzbücher
    Ansprechpartner/in für personalrechtliche Fragen

    Tel.: 0385/ 5886115
    E-Mail: A.Klotzbuecher@lm.mv-regierung.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)