Offene Stelle

IT-Systemadministratorin bzw. IT-Systemadministrator (w/m/d)

Ein Arbeitsplatz mit einem Computer, Bildschirm, einer Tastatur, einem Telefon und einer Maus. Im Hintergrund sind weitere Arbeitsplätze erkennbar.
© Michael Eichler / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Straßenbauamt Stralsund
Greifswalder Chaussee 63b
18439 Stralsund
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
17.08.2020
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig, im Mindestumfang von 30h/ Woche
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 10 TV-L
Ansprech­partner/in

Die Straßen- und Verkehrsverwaltung in Mecklenburg-Vorpommern plant, baut und erhält die Straßen des Landes und des Bundes in unserem Land.
Hier ist im Landesamt für Straßenbau und Verkehr M-V, Dezernat Informationstechnik, unbefristet die Stelle einer IT-Systemadministratorin/eines IT-Systemadministrators zu besetzen.
Dienstort ist der Sitz des Straßenbauamtes Stralsund.

  • Ihre Aufgaben

    • aktives Teammitglied bei der Administration und Konfiguration der zentralen IT Infrastruktur auf der Basis von Windows Servern 2016, Citrix Xen App 7.x und VM Ware/ESX mit ca. 750 Usern
    • Erstellen von detaillierten Dokumentationen zu den im Verantwortungsbereich liegenden Systemen und Fachverfahren
    • Vorort-Unterstützung der Mitarbeiter/innen im Straßenbauamt Stralsund sowie in den Straßenmeistereien bei technischen Fragen und Problemen
    • standortübergreifender1st-, 2nd- und ggf. 3rd-Level-Support auf der Grundlage eines Ticketsystems / Workarounds im Rahmen der Teamzuweisung
    • Eigenverantwortliche Durchführung von Schulungen für ausgewählte Fachanwendungen der Straßenbauverwaltung
    • Unterstützung bei der Steuerung und Überwachung der Service- und Infrastrukturkomponenten unter Nutzung des eingesetzten Systemmanagements und der Monitoring-Systeme
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • erfolgreich abgeschlossenes Studium im Fachbereich Informatik in Verbindung mit einer entsprechenden Tätigkeit oder sonstige Beschäftigte, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und ihrer Erfahrungen entsprechende Tätigkeiten ausüben (z.B. durch eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Informatik und anschließender mindestens 3-jähriger Berufserfahrung)
    • sehr gute Kenntnisse über Aufbau und Funktionsweisen von zentralen IT-Infrastrukturen
    • Kenntnisse in Betriebsprozessen nach ITIL
    • Kenntnisse im BSI IT Grundschutz, DSGVO, OZG und EGovG MV
    • sicherer Umgang mit Office-Produkten 2016
    • anwendungsbereite Kenntnisse und Erfahrungen für den Betrieb von Helpdesk Anwendungen (vorzugsweise Zammad, Jira, Mantis)
    • lösungsorientierte Arbeitsweise und ausgeprägte Serviceorientierung
    • sehr hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
    • ausgeprägte Teamfähigkeit
    • sehr hohe Motivation
    • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
    • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
    • PKW-Führerschein
  • Das bieten wir Ihnen

    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Es wird darauf hingewiesen, dass im Rahmen des Auswahlverfahrens eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e) und b) der EU-Datenschutz-Grundverordnung erfolgt und ergänzend auf § 10 LDSG M-V verwiesen. Es erfolgt insbesondere eine Übermittlung personenbezogener Daten an die vorgesehene Einsatzdienststelle. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden personenbezogene Daten für weitere 3 Jahre zur Archivierung gespeichert (vgl. Anlage 6 Ziffer 6 der Aktenordnung M-V). Weitere Informationen sind  der Website des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr zu entnehmen.

  • Ansprechpartner/in

    Frau Anke Jenß
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0381 122-3112
    E-Mail: Anke.Jenss@sbv.mv-regierung.de
    Behörde: Landesamt für Straßenbau und Verkehr M-V

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)