Offene Stelle

Institutssekretärin bzw. Institutssekretär (w/m/d)

hmt Rostock
hmt Rostock, © hmt Rostock
Einsatz­dienststelle(n)

Hochschule für Musik und Theater Rostock
Beim St.-Katharinenstift 8
18055 Rostock
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
01.08.2021
Arbeitsbeginn ab
01.10.2021
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, 40 Stunden/Woche
Besoldung/ Entgeltgruppe
E8 TV-L
Ansprech­partner/in

Die Hochschule für Musik und Theater Rostock stellt zum nächstmöglichen Termin, voraussichtlich ab Oktober/November 2021, eine Institutssekretärin bzw. einen Institutssekretär unbefristet in Vollzeit ein.

  • Ihre Aufgaben

    Administrative Unterstützung von Lehre, Forschung, Kunst im Bereich:

    • Drittmittel
    • Dokumentenwesen
    • Exkursionen
    • Unterrichtsplanung/ Vorlesungsverzeichnis
    • Terminplanung
    • Sitzungswesen
    • Wahlen

    Personalwesen:

    • Dienstreisen
    • Unterstützung im Personalrecruiting studentische/wissenschaftliche Hilfskräfte/Mittelbaupersonal
    • Vorbereitung im Bereich Vertragswesen
    • Mitwirkung an Lehraufträgen

     Budgetverwaltung/Beschaffung:

    • Zuarbeit zur Haushaltsanmeldung
    • Budgetüberwachung
    • Drittmittelverwaltung
    • Antragswesen für Projekte und Beschaffung
  • Das erwarten wir von Ihnen

    Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit mit mehrjährigen, berufspraktischen Verwaltungserfahrungen, vorzugsweise an einer Hochschule erworben. Wünschenswert sind Berufserfahrungen im Bereich Drittmittelverwaltung sowie praktische Erfahrungen in der administrativen Projektbetreuung und der Projektmittelverwaltung.

    Erforderlich ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im allgemeinen Verwaltungsdienst in der Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt, eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder ein vergleichbarer Abschluss im kaufmännischen Bereich.
  • Das bieten wir Ihnen

    • E8 TV-L Vollzeit
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
    • die Möglichkeit, auch von zu Hause zu arbeiten
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

  • Ansprechpartner/in

    Frau Prof. Dr. Friederike Wißmann
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stelle

    E-Mail: friederike.wissmann@hmt-rostock.de
    Behörde: Hochschule für Musik und Theater Rostock

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)