Offene Stelle

Personalsachbearbeiterin bzw. Personalsachbearbeiter (w/m/d)

hmt Rostock
hmt Rostock, © hmt Rostock
Einsatz­dienststelle(n)

Hochschule für Musik und Theater Rostock
Beim St.-Katharinenstift 8
18055 Rostock
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
21.05.2021
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Teilzeit, Mindestumfang 28 Stunden, maximal 38 Stunden
Besoldung/ Entgeltgruppe
E9b TV-L
Ansprech­partner/in

Die Hochschule für Musik und Theater Rostock stellt zum nächstmöglichen Termin, voraussichtlich ab Juli/August 2021, eine Personalsachbearbeiterin bzw. einen Personalsachbearbeiter unbefristet in Teilzeit ein.

  • Ihre Aufgaben

    • Personalangelegenheiten der Studentischen Hilfskräfte einschließlich Mittelkalkulationen und Entgeltanordnungen
    • Lehrauftragsverwaltung: Abrechnungen, Auswertungen, Aktenführung, Personalbetreuung
    • Erfassung der Arbeitszeiten der Hochschulverwaltung inkl. Krankheits- und Abwesenheitsverwaltung
    • Organisation der Freiwilligendienste an der hmt (FSJ Kultur)
    • Vertragswesen: Werkverträge, Gastvorträge, Dienstverträge
    • Zahlungsanordnungen an das Landesamt für Finanzen: Zahlbarmachung von Entgeltbestandteilen, Zeitzuschläge, Entgeltersatzleistungen
    • Personalstatistik und statistische Zuarbeiten
    • Redaktionelle Betreuung der Personalwebseite
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement, Dienstunfälle, ASA, Betriebsarzt etc.
  • Das erwarten wir von Ihnen

    Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit mit mehrjährigen berufspraktischen Erfahrungen im verwaltungsrechtlichen Handeln auf dem Arbeitsgebiet der Personalsachbearbeitung mit Fachkenntnissen in der Anwendung des TV-L und weiterer arbeitsrechtlicher Grundlagen. Notwendig sind zudem gründliche Kenntnisse im Bereich der Microsoft Office Anwendungen, möglichst Erfahrungen aus dem Hochschulbereich und die Bereitschaft, bis zu 50 % der Tätigkeit im Homeoffice zu erbringen.

    Erforderlich ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im allgemeinen Verwaltungsdienst in der Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt, eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten, zum Personalfachkaufmann bzw. zur Personalfachkauffrau oder ein vergleichbarer Abschluss.

    Wir freuen uns auf Sie, wenn Sie folgende Eigenschaften mitbringen:

    • eine strukturierte, sorgfältige und exakte Arbeitsweise
    • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Verschwiegenheit
    • Kooperations- und Teamfähigkeit
    • sehr gute soziale und kommunikative Kompetenzen
    • Bereitschaft zur Weiter- und Fortbildung
    • Bereitschaft bis zu 50 % der Arbeitsleistung im Homeoffice zu erbringen
    • Motivation sich in ein internationales Arbeitsumfeld zu integrieren
  • Das bieten wir Ihnen

    • E9b TV-L, 28-38 Stunden/Woche
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
    • die Möglichkeit, auch von zu Hause zu arbeiten
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

  • Ansprechpartner/in

    Frau Juliane Locklear
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stelle

    Tel.: 0381-5108-210
    E-Mail: juliane.locklear@hmt-rostock.de
    Behörde: Hochschule für Musik und Theater Rostock

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)