Offene Stelle

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) Hydrologie

Flussbett mit kleinen und großen Steinen und leichter Strömung des Wassers
© Stefan / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Vorpommern, Dienststelle Ueckermünde
Kastanienallee 13
17373 Ueckermünde
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
02.10.2020
Arbeitsbeginn ab
01.12.2020
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 10
Ansprech­partner/in

Es erwartet Sie eine interessante Tätigkeit im Sachgebiet Umsetzung europäischer Anforderungen, Wasserrahmenrichtlinie und Gewässerkunde in der Abteilung Naturschutz, Wasser und Boden des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt Vorpommern. Da Sie neben der Büroarbeit auch Außendiensttätigkeiten im teilweise schwer zugänglichen Gelände durchführen werden, ist eine gute körperliche Konstitution Voraussetzung. Sie zeichnen sich aus durch ein sehr hohes Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Organisationsgeschick. Sie sind in der Lage, komplexe Zusammenhänge zu erfassen und die erforderlichen Maßnahmen zielorientiert abzuleiten.

  • Ihre Aufgaben

    • Planung und Umsetzung von Monitoringprogrammen im Grund- und Oberflächenwasser gemäß Gewässerüberwachungserlass des Landes MV
    • Organisation und Durchführung des hydrologisches Messdienstes
    • Erarbeitung der Wasserstands- und Durchflussstatistik
    • Erstellung der Monatsberichte zur aktuellen hydrologischen Lage Teil Wassermenge
    • bauliche und technische Beplanung von Messstellen nach Standort einschließlich technischer Ausstattung mit Messgeräten und technischer Nachrüstung, Vorbereitung und Durchführung der Vergabe der Leistungen
    • Prüfung von Messeinrichtungen und baulichen Anlagen des hydrologischen Messnetzes auf volle Funktionsfähigkeit und Sicherheit, Wartung und Feststellung des Reparaturerfordernisses, Vorbereitung und Durchführung der Vergabe der Leistungen
    • Plausibilitätsprüfung und Korrektur hydrologischer Daten
    • Einbindung der aufbereiteten Pegeldaten in die hydrologische Datenbank HYDRAS 3
    • Erarbeitung und Bereitstellung hydrologischer Grunddaten auf Anforderung - Vermessungsarbeiten zum Festlegen und Erhalten der Pegel in ihrer Höhenlage
    • Prüfung von hydrologischen Sachverhalten und Erarbeitung einer Fachstellungnahme
    • Mitwirkung beim Hochwassermeldedienst
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • Ein mit einem Mastergrad oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Hydrologie
    • Umfassende Kenntnisse in der Informationstechnik und in GIS-Anwendungen
    • sicherer Umgang mit Bürostandardsoftware (MS-Office)
    • PKW-Führerschein und Fahrpraxis
    • Wir unterstützen Sie bei der Aneignung von Spezialkenntnissen, insbesondere in Bezug auf die anzuwendenden technischen Regelwerke (EAK, DIN, DVGW,DVWK,DWA), die Vergabe- und Vertragsordnung, das Ingenieurvertragsrecht sowie das Fach- und Verwaltungsrecht.
  • Das bieten wir Ihnen

    • Vorbehaltlich einer noch durchzuführenden Stellenbewertung entsprechen die Aufgaben in ihrer Wertigkeit der Entgeltgruppe E 10 TV-L des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder.
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

  • Ansprechpartner/in

    Herr Frank Blodow
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 03831/696-4400

    Frau Carolin Pieger
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 03831/ 696-1201

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)