Offene Stelle

Systemadministratorin bzw. Systemadministrator (w/m/d)

Ein IT-Fachmann sitzt mit einem Laptop in einem Büro. Das Laptop ist über ein Kabel mit einem PC verbunden, um diesen zu prüfen.
© goodluz / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Hochschule Neubrandenburg
Brodaer Straße 2
17033 Neubrandenburg
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
11.10.2020
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
befristet für zwei Jahre
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 11 TV-L
Ansprech­partner/in

Die Hochschule Neubrandenburg hat seit ihrer Gründung im Jahre 1991 unverwechselbare Kompetenzfelder in den Bereichen angewandte Forschung, Entwicklung und Wissenstransfer ausgebildet. Sie ist das wissenschaftliche Zentrum der Region. Durch die enge Zusammenarbeit mit Praxispartnern von Unternehmen und Einrichtungen der verschiedensten Branchen sind Studium, Lehre und Forschung an unserer Hochschule sehr anwendungsbezogen ausgerichtet. Aufgrund ihrer überschaubaren Größe und der familiären Atmosphäre fühlen sich die rund 2100 Studierenden hier sehr gut betreut. Für unsere sehr innovativen Forschungsprojekte/ oder Projekte in Lehre und Forschung sind wir auf den Input von gut ausgebildeten und zielorientierten Fachkräften/Experten/Menschen angewiesen.

  • Ihre Aufgaben

    • Bereitstellung und Administration der Hardware und virtueller Umgebungen für zentrale Applikationen für das Datenmanagement im Campus (Dokumentenmanagement, Campusmanagement, Customer-Relationship-Management, Management des Bildbestandes der Hochschule)
    • Administration dieser zentralen Applikationen
    • Nutzer-, Rollen-, Rechtemanagement, sowie Bereitstellung der Zugänge für Benutzer zu diesen Applikationen
    • Unterstützung der Einführung dezentraler Services innerhalb der internen Fachbereiche und der Verwaltung
    • Koordination und Durchführung von Wartungsmaßnahmen und System-Updates in Abstimmung mit Anbietern, Nutzern und der IT-Administration
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • abgeschlossenes einschlägiges (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor oder vergleichbar) auf dem Gebiet der Informatik oder einem vergleichbaren Fachgebiet bzw. eine vergleichbare Qualifikation oder Ausbildung mit ein-schlägiger Berufserfahrung im IT-Bereich
    • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse in der Administration von Serverbetriebs- und Datenbanksystemen
    • Kompetenzen und Erfahrungen mit Virtualisierungsumgebungen und -tools sowie Erfahrungen im Netzwerkbereich runden Ihr Profil ab
    • Sie arbeiten teamorientiert, strukturiert, selbstständig und lösungsorientiert 
    • Sie verfügen über gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift 

  • Das bieten wir Ihnen

    • E 11 TV-L
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Da die Einstellung nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz ohne Sachgrund erfolgen soll, können wir Bewerberinnen und Bewerber, die bereits in einem Arbeitsverhältnis mit dem Land Mecklenburg-Vorpommern gestanden haben, leider nicht berücksichtigen.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Ablauf der Lagerungsfristen vernichtet. Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis. Die damit verbundenen Daten werden sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsprozesses gelöscht.

    Unter folgendem Link finden Sie hierzu ausführliche Informationen:

    https://www.hs-nb.de/meta-informationen/datenschutz/informationen-fuer-bewerbende-auf-stellenangebote/


  • Ansprechpartner/in

    Frau Beate Block
    Ansprechpartner/in für für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0395 5693 1400
    E-Mail: bewerbung.personal@hs-nb.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)