Offene Stelle

Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter (w/m/d) Facility Management

Auf einem Tisch liegen verschiedene Baustellenutensilien wie ein Schutzhelm, Schutzhandschuhe, Gehörschutz und Schutzhandschuhe.
© Igor Sokolov / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Hochschule Neubrandenburg
Brodaer Straße 2
17033 Neubrandenburg
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
01.11.2020
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
befristet für die Zeit der Erwerbsminderung eines Beschäftigten
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 5 TV-L
Ansprech­partner/in

Die Hochschule Neubrandenburg ist eine Campushochschule und bietet mit ihrem einzigartigen Profil Bachelor- und Masterstudiengänge in den verschiedensten Fachrichtungen an. Mit ihrer überschaubaren Größe (rund 2100 Studierende) sowie mit der familiären und familienfreundlichen Atmosphäre ist sie eine Hochschule der kurzen Wege. Für Lehre und Forschung stehen moderne Ausstattungen in den Labor- und Serviceeinrichtungen zur Verfügung. Die Hochschule Neubrandenburg hat seit ihrer Gründung im Jahre 1991 unverwechselbare Kompetenzfelder ausgebildet und ist das wissenschaftliche Zentrum der Region.

  • Ihre Aufgaben

    • Übernahme des Schließdienstes ab 6 Uhr
    • Reparaturarbeiten aller Art an und in den Gebäuden sowie dem Campus der Hochschule
    • Durchführung von Malerarbeiten in kleinerem Umfang
    • Pflege- und Transportarbeiten, dazu gehören das Sauberhalten der Außenanlagen
    • Herrichten von Räumlichkeiten auf Anforderung, auch das Umsetzen von Mobiliar
    • Umzugsarbeiten
    • Servicearbeiten, wie Transportarbeiten im Team mit den Betriebshandwerkern und die Unterstützung der Handwerker bei Bedarf
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • eine abgeschlossene Ausbildung in einem einschlägigen anerkannten Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von mindestens 3 Jahren, vorzugsweise im Bereich Heizungs-, Sanitär- oder Lüftungsbau
    • Besitz eines Führerschein mindestens der Klassen B und BE
  • Das bieten wir Ihnen

    • E 5 TV-L
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Ablauf der Lagerungsfristen vernichtet. Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis. Die damit verbundenen Daten werden sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsprozesses gelöscht.

    Unter folgendem Link finden Sie hierzu ausführliche Informationen:

    Datenschutzinformation für Bewerbende

  • Ansprechpartner/in

    Björn Wudtke
    Ansprechpartner/in für für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0395 5693 1300
    E-Mail: bewerbung.personal@hs-nb.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)