Offene Stelle

Bürosachbearbeiterin bzw. Bürosachbearbeiter (w/m/d) Förderung

Eine Frau sitzt an einem Schreibtisch, vor einem Computer, telefoniert und macht sich nebenbei Notizen. Sie lächelt freundlich in die Kamera.
© Karin Uwe Annas / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern
Thierfelderstraße 18
18059 Rostock
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
28.10.2020
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Teilzeit, 35 Std./Woche
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 5 TV-L

Ihr Arbeitsplatz befindet sich am Standort des Landesamtes für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern (LALLF) in Rostock. Die Aufgabe ist im Dezernat "Förderung und Tierzucht" der Abteilung Veterinärdienste und Landwirtschaft angesiedelt. Das Aufgabengebiet beinhaltet die Förderung von Wissenstransfer und Informationsmaßnahmen in der Agrar- und Forstwirtschaft des Landes Mecklenburg-Vorpommern nach der hierzu erlassenen Förderrichtlinie (WissAgrarFöRL M-V) sowie die Förderung von Beratungsleistungen im Bereich der Landwirtschaft.
Sie finden hier beste Arbeitsbedingungen und eine entsprechende Ausstattung.

  • Ihre Aufgaben

    • Auskunftserteilung und Informationen zu den Anforderungen der Richtlinie WissAgrarFöRL
    • Anlegen, Registrieren und Archivieren der Förder- und Trägerakten
    • Erfassung der Anträge
    • Prüfung der Anträge auf Vollständigkeit und rechnerische Richtigkeit
    • Nachforderung fehlender/unvollständiger Unterlagen
    • Fristenüberwachung
    • Prüfung von Verwendungsnachweisen
    • Teilnahme an Vor-Ort-Kontrollen
    • Zuarbeit zu Berichten und Statistiken

  • Das erwarten wir von Ihnen

    • erfolgreicher Abschluss als Verwaltungsfachangestellte bzw. Verwaltungsfachangestellter oder Verwaltungswirtin bzw. Verwaltungswirt
    • sichere Anwendungskenntnisse von MS-Office-Software
    • Engagement, eigenständiges Arbeiten und Bereitschaft zur Teamarbeit
    • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
    • sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Das bieten wir Ihnen

    • Entgeltgruppe 5 TV-L
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Diese erfolgt ausschließlich zum Zweck des Bewerbungsverfahrens. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

    Von der erfolgreichen Bewerberin/von dem erfolgreichen Bewerber wird die Vorlage einer Auskunft aus dem Bundeszentralregister (Führungszeugnis) gefordert. Die Kosten hierfür werden nicht übernommen.

  • Ansprechpartner/in

    Herr Dr. Siegfried Hoffmann
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 0381/4035-680

    Frau Marita Lange
    Ansprechpartner/in für personalrechtliche Fragen

    Tel.: 0381/4035-120

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)