Offene Stelle

Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) hmt Rostock

hmt Rostock
hmt Rostock, © hmt Rostock
Einsatz­dienststelle(n)

Hochschule für Musik und Theater Rostock
Beim St.-Katharinenstift 8
18055 Rostock
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
31.08.2021
Arbeitsbeginn ab
01.10.2021
Beschäftigungs­dauer
befristet für 3 Jahre
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig, 40 Stunden/Woche
Besoldung/ Entgeltgruppe
E13 TV-L
Ansprech­partner/in

Die Hochschule für Musik und Theater Rostock stellt im Institut für Musikwissenschaft, Musikpädagogik und Theaterpädagogik eine wissenschaftliche Mitarbeiterin/ einen wissenschaftlichen Mitarbeiter im im Bereich Digitale Lehre ein.

  • Ihre Aufgaben

    • Einführung, Implementierung und Betreuung von Lern- und Content-Management-Systemen, z.B. StudIP, it's Learning, e-Portfolio
    • Evaluierung möglicher Bildungsmedien und Software-Werkzeuge für die Anwendung in der digitalen Lehre
    • technische Unterstützung von Vergabeverfahren
    • medientechnische und -gestalterische Unterstützung beim Einsatz von Lehrmedien im Lern- und Content-Management-System sowie bei der Digitalisierung vorhandener analoger Medien
    • Vermittlung digitaler Kompetenzen und soft skills an Lehrende und Studierende der Hochschule
    • Zuarbeit digitaler Lösungen an das "Netzwerk Musikhochschulen"
    • Beteiligung an Fort- und Weiterbildungsprojekten
  • Das erwarten wir von Ihnen

    Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit mit mehrjährigen, berufspraktischen Erfahrungen in den Bereichen Digitalisierung, Lern- und Content-Management-Systeme und digitale/pädagogische Aufbereitung von Lehrmaterialien. Wir erwarten einen sicheren Umgang mit digitalen Medien (Notensatz, Audiorecording, Videoschnitt usw.) und IT (vorzugsweise im Bildungsbereich) sowie Erfahrungen oder Interesse an pädagogischer Arbeit.
    Erforderlich ist eine erfolgreich abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Audiovisuelle Medien, Medienpädagogik oder ein vergleichbarer Abschluss.

    Wir freuen uns auf Sie, wenn Sie folgende Eigenschaften mitbringen:

    • eine strukturierte, selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
    • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Serviceorientierung
    • sehr gute soziale und kommunikative Kompetenzen
    • Bereitschaft zur Weiter- und Fortbildung
    • gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Das bieten wir Ihnen

    • E13 TV-L
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
    • die Möglichkeit, auch von zu Hause zu arbeiten
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

  • Ansprechpartner/in

    Herr Prof. Dr. Oliver Krämer
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stelle

    Tel.: keine Angabe
    E-Mail: oliver.kraemer@hmt-rostock.de
    Behörde: Hochschule für Musik und Theater Rostock

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)