Offene Stelle

Dezernatsleiterin bzw. Dezernatsleiter (w/m/d) Innerer Dienst, Organisation und Controlling

Einsatz­dienststelle(n)

Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V
Goldberger Straße 12
18273 Güstrow
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
29.11.2020
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
befristet für den Zeitraum der Erkrankung der Stelleninhaberin
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 12 TV-L
Ansprech­partner/in

Beim Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie des Landes Mecklenburg-Vorpommern (LUNG M-V) mit Dienstsitz in Güstrow ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Dienstposten einer Dezernatsleiterin bzw. eines Dezernatsleiters "Innerer Dienst, Organisation und Controlling" (LUNG 100) befristet als Krankheitsvertretung der Stelleninhaberin zu besetzen.

Die Tätigkeiten der Dezernatsleiterin bzw. des Dezernatsleiters sind dadurch geprägt, dass sie bzw. er die Erledigung von Fachaufgaben koordiniert und ihre bzw. seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anleitet und motiviert. Sie bzw. er ist dafür verantwortlich, dass das Team gute Ergebnisse erzielt. Zu ihren bzw. seinen Aufgaben gehört es, die dienstlichen Anforderungen und Bedarfe in Verwaltungshandeln zu übertragen, im eigenen Aufgabenbereich bearbeiten zu lassen und das Ergebnis mit der Abteilungsleiterin bzw. dem Abteilungsleiter abzustimmen.

  • Ihre Aufgaben

    Leitung des Dezernats 100 "Innerer Dienst, Organisation und Controlling"

    • Organisation der Gesamtverwaltung
      • Koordinierung von Organisations-, Arbeits- und Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen
    • schlusszeichnungsreife Erarbeitung von Vorschlägen zur Organisation des Aufbaus des LUNG M-V und des Ablaufs von Arbeitsprozessen im LUNG M-V zur Optimierung von Abläufen
    • Verwaltung der Liegenschaften
      • Vorbereitung des Abschlusses von Mietverträgen
      • Initiierung von Unterhaltungs- und Baumaßnahmen
      • Wahrnehmung der Aufgaben als Energiebeauftragte bzw. Energiebeauftragter
    • Wahrnehmung der Aufgaben als Beauftragte bzw. Beauftragter für Arbeitsschutz
      • Leitung des Arbeitsschutzausschusses
      • Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen
      • Erstellen von Richtlinien zur Arbeitssicherheit (Brandschutzordnung, Betriebsanweisungen, Unterweisungshilfen etc.)
      • Kontrolle der Einhaltung von Sicherheitsvorschriften
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH)/Bachelor) der Fachrichtung Öffentliche Verwaltung, Organisation, Betriebswirtschaft oder einer vergleichbaren Studienrichtung
    • auf mehreren Stellen erworbene mehrjährige Berufserfahrung im Intendanzbereich der Verwaltung oder Privatwirtschaft, möglichst Leitungserfahrung
    • Kenntnisse im modernen Verwaltungsmanagement und in der Personalführung und -entwicklung
    • Kenntnisse zu Aufbau- und Ablauforganisation, Aufgabenkritik und Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen
    • Kenntnisse im Arbeitsschutzrecht
    • überdurchschnittliche konzeptionelle Fähigkeiten sowie hohes Maß an Eigeninitiative und Selbständigkeit
    • ausgeprägtes Kooperationsverhalten sowie Verhandlungsgeschick
    • hohe Führungs- und Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und Flexibilität
    • überdurchschnittliches sprachliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Das bieten wir Ihnen

    • Vergütung nach TV-L
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Ihren Onlinebewerbungsunterlagen fügen Sie bitte entsprechende Nachweise bei, aus denen hervorgeht, dass Sie die persönlichen Anforderungen erfüllen und über die geforderten Kenntnisse verfügen. Für die geforderte Hochschulausbildung und Berufserfahrung gilt, dass anderenfalls Ihre Bewerbung keine Berücksichtigung finden kann.

    Bei ausländischen Bildungsabschlüssen sind entsprechende Nachweise über die Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss (Zeugnisbewertung) beizufügen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB).

    Im Rahmen des Auswahlverfahrens ist eine aktuelle dienstliche Beurteilung bzw. ein aktuelles qualifiziertes Arbeitszeugnis (nicht älter als ein Jahr) zu berücksichtigen. Bewerberinnen und Bewerber sind daher aufgefordert, den Bewerbungsunterlagen ein aktuelles Arbeitszeugnis sowie ggf. vorhandene weitere Arbeitszeugnisse/Beurteilungen beizufügen. Sollte Ihnen eine entsprechende Beurteilung bzw. ein entsprechendes Zeugnis nicht vorliegen, wird darum gebeten, die Erstellung kurzfristig zu veranlassen.

    Mit der Absendung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer Daten zu. Ihre personenbezogenen Daten werden nur zum Zweck der Bewerbungsabwicklung gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen gespeichert und verwendet. Von der erfolgreichen Bewerberin bzw. dem erfolgreichen Bewerber wird nach Abschluss des Auswahlverfahrens die Vorlage einer Auskunft aus dem Bundeszentralregister (Behördenführungszeugnis) gefordert. Die Kosten hierfür werden nicht übernommen.

  • Ansprechpartner/in

    Frau Ina Strohwald
    Ansprechpartner/in für fachliche und personalrechtliche Fragen

    Tel.: 03843 777-130
    E-Mail: ina.strohwald@lung.mv-regierung.de
    Behörde: Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)