Offene Stelle

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) LEADER

Eine Frau sitzt freundlich lächelnd an einem Schreibtisch, vor einem Computer. Sie hält Unterlagen in der einen Hand und tippt auf einen Taschenrechner mit der anderen.
© Antonioguillem / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg
Schloßplatz 6
18246 Bützow
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
29.11.2020
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
Entgeltgruppe E 9b TV-L
Ansprech­partner/in

Bewerben Sie sich für eine interessante und äußerst herausfordernde Tätigkeit im Bereich der Flurneuordnung zur Umsetzung von LEADER-Fördermaßnahmen.

  • Ihre Aufgaben

    • Durchführung der Antrags-, Zuwendungs-, Auszahlungs- und Verwendungsnachweisverfahren
      • für Vorhaben im Rahmen der Umsetzung von LEADER in der EU-Förderperiode 2014 bis 2020
      • für Vorhaben nach der Richtlinie für die Gewährung von Zuwendungen des Landes Mecklenburg-Vorpommern zur regenerativen Energieversorgung für Kommunen im ländlichen Raum (Regenerative-Wärmeversorgungs- und Machbarkeitsstudien-Förderrichtlinie)
    • Durchführung von Ex-post- und Vor-Ort-Kontrollen
      • zu Vorhaben zur Umsetzung von LEADER in der EU-Förderperiode 2014 bis 2020
      • zu Vorhaben nach der Regenerative-Wärmeversorgungs- und Machbarkeitsstudien-Förderrichtlinie
    • Beratung der Mitglieder der Lokalen Aktionsgruppen (LAG) und deren Managements
      • in Einzelfragen, einschließlich des strategischen Herangehens zur Umsetzung der Strategie für lokale Entwicklung und zu beachtender Vorgaben der EU das LEADER-Prinzip betreffend
      • Teilnahme an bzw. Veranlassung und Durchführung von Beratungen
    • Prüfung und Beantwortung von Einzelanfragen zur Umsetzung der jeweiligen LEADER-Strategie aus der Bevölkerung und der Wirtschaft der jeweiligen LEADER-Region
    • Überwachung der Budgetbewirtschaftung durch die LAG
    • Berichtswesen
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • Abschluss als Diplom-Verwaltungswirtin bzw. Diplom-Verwaltungswirt (FH) bzw. Bachelor of Laws - Öffentliche Verwaltung, als Verwaltungsfachwirtin bzw. Verwaltungsfachwirt oder erfolgreicher Abschluss des Angestelltenlehrgangs A II oder ein gleichwertiger Abschluss
    • Grundkenntnisse Vergaberecht
    • überdurchschnittlich ausgeprägtes analytisches Denkvermögen
    • sicheres und gezieltes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
    • Fähigkeit zur Moderation auch kontrovers geführter Beratungen
    • ausgeprägtes mathematisches Verständnis
    • Fähigkeit zur selbstständigen und effizienten Zeiteinteilung und Organisation der Einzelaufgaben
    • Englischkenntnisse für das Lesen und Verstehen von EU-Dokumenten wären wünschenswert
    • sicherer Umgang mit der Bürostandardsoftware (Word, Excel, Outlook)
    • PKW-Führerschein und Fahrpraxis
  • Das bieten wir Ihnen

    • Die Aufgaben entsprechen der Entgeltgruppe E 9b TV-L
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
    • die Möglichkeit, auch von zu Hause zu arbeiten
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Diese erfolgt ausschließlich zum Zweck des Bewerbungsverfahrens. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Unterlagen zu den Akten genommen und nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

    Darüber hinaus wird auf folgenden Link verwiesen: https://karriere-in-mv.de/datenschutz-lm

  • Weiterführende Informationen

    Dienstort ist derzeit noch Bützow, ein Umzug der Dienststelle an den Standort Rostock ist für das Jahr 2024 geplant.

  • Ansprechpartner/in

    Frau Antje Adjinski
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 0385/588-67300

    Herr Jörg Speer
    Ansprechpartner/in für personalrechtliche Fragen

    Tel.: 0385/588-67128

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)