Offene Stelle

Projektleiterin bzw. Projektleiter (w/m/d) Qualifizierung

Eine Gruppe aus drei Frauen und vier Männern verschiedener Altersgruppen, mit und ohne Migrationshintergrund diskutiert mit Spaß über ein Thema. Eine Frau im fortgeschrittenen Alter leitet die Gruppe an.
© fizkes / AdobeStock
Einsatz­dienststelle(n)

Hochschule Neubrandenburg
Brodaer Straße 2
17033 Neubrandenburg
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
06.12.2020
Arbeitsbeginn ab
01.02.2021
Beschäftigungs­dauer
befristet bis 30.06.2024
Arbeitszeit
Teilzeit, 20 Std./ Woche
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 13 TV-L
Ansprech­partner/in

Die Hochschule Neubrandenburg hat seit ihrer Gründung im Jahre 1991 unverwechselbare Kompetenzfelder in den Bereichen angewandte Forschung, Entwicklung und Wissenstransfer ausgebildet. Sie ist das wissenschaftliche Zentrum der Region. Durch die enge Zusammenarbeit mit Praxispartnern von Unternehmen und Einrichtungen der verschiedensten Branchen sind Studium, Lehre und Forschung an unserer Hochschule anwendungsbezogen ausgerichtet. Aufgrund ihrer überschaubaren Größe und der familiären Atmosphäre fühlen sich die rund 2100 Studierenden hier sehr gut betreut. Für unsere außerordentlich innovativen Forschungs- und Lehrprojekte sind wir auf den Input von gut ausgebildeten und zielorientierten Fachkräften angewiesen.

  • Ihre Aufgaben

    • Umsetzung der Projektziele: Qualifizierung von Menschen mit Behinderungen zu Bildungsfachkräften, dauerhafte Implementierung der Bildungsleistungen in den Hochschulen, Schaffung von Arbeitsplätzen
    • Leitung der Zusammenarbeit mit leitenden Akteurinnen und Akteuren aus Politik, Wissenschaft, Verwaltung und Selbstvertretung, Medien und Öffentlichkeit
    • Moderation von Versammlungen und Verhandlungsführung
    • Personal- und Budgetverantwortung, Zusammenarbeit mit der Verwaltung, Fördermittelabrechnung
    • Projektsteuerung, Arbeits- und Zeitplanung
    • Interne und externe Organisations- und Kommunikationsschnittstelle
    • Fachliche Recherchen, Präsentationen und Publikationen
    • Berichtswesen, Projektmarketing, Öffentlichkeitsarbeit
    • Beteiligung an der Qualifizierung
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • einen Hochschulabschluss (Promotion oder mindestens Master-Abschluss) in den Bereichen Pädagogik, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Studiengänge
  • Das bieten wir Ihnen

    • E 13 TV-L
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    https://www.hs-nb.de/meta-informationen/datenschutz/informationen-fuer-bewerbende-auf-stellenangebote/

  • Ansprechpartner/in

    Frau Professorin Anke Kampmeier
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0395 5693 5104
    E-Mail: bewerbung.personal@hs-nb.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)