Offene Stelle

Technische Assistentin bzw. Technischer Assistent (w/m/d) oder Laborantin bzw. Laborant (w/m/d)

Eine Frau sitzt bekleidet mit einem Schutzkittel in einem Labor an einem Arbeitstisch zur Probenentnahme und für Untersuchungen.
© tilialucida / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Institut für Pharmazie
Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 17
17489 Greifswald
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
24.01.2021
Arbeitsbeginn ab
15.02.2021
Beschäftigungs­dauer
befristet bis 31.08.2021
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 9a TV-L Wissenschaft
Ansprech­partner/in

Die im Jahre 1456 gegründete Universität Greifswald gehört zu den ältesten Universitäten im deutschsprachigen Raum. Über die Jahrhunderte hinweg hat sie ihren Ruf als Stätte international wirksamer Forschung und hochwertiger Lehre erworben, bewahrt und ausgebaut. Ihre Forschungsstärke bezieht die Universität vor allem aus der intensiven interdisziplinären Zusammenarbeit von fünf Fakultäten einschließlich der Universitätsmedizin und engen Kooperationen mit regionalen, nationalen und internationalen Forschungspartnern. Mit ihren mehr als 10.000 Studierenden aus mehr als 90 Nationen versteht sie sich als weltoffene und familienfreundliche Universität.

  • Ihre Aufgaben

    • Planung und Durchführung von Versuchen
    • Zellkulturarbeiten und die Isolation primärer Zellen und deren Aufbereitung für Standardanalysen wie auch innovativer Verfahren in Zusammenarbeit mit den beteiligten Forschern
    • Auswertung der Untersuchungen
    • Administrative Aufgaben
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • einen erfolgreichen Abschluss als Technische Assistentin bzw. Technischer Assistent oder Laborantin bzw. Laborant oder eine vergleichbare Ausbildung bzw. gleichwertige Kenntnisse und Fertigkeiten mit fundierten Kenntnissen in der Immunhistochemie, Proteinbiochemie und Molekularbiologie
    • die Bereitschaft mit Versuchstieren zu arbeiten (Mäuse und Ratten)
    • ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Sorgfalt und Teamfähigkeit
    • ausgeprägte Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
    • Zeitmanagementkompetenz, Organisationsgeschick
    • ein FELASA B-Schein wäre wünschenswert, kann aber auch vor Ort erworben werden
    • Englischkenntnisse (vergleichbar B1-Niveau); bei fehlender Qualifikation ermöglichen wir Ihnen, diese kurzfristig zu erlangen
    • sicherer Umgang mit Office-Anwendungen wie Word, Outlook und Excel
  • Das bieten wir Ihnen

    • Angebote zur Gesundheitsförderung im Rahmen der „Gesunden Universität“
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

  • Weiterführende Informationen

    Besuchen Sie auch gern die  Universität Greifswald

  • Ansprechpartner/in

    Frau Anke Mellin
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 03834 420 1349
    E-Mail: mellin@uni-greifswald.de
    Behörde: Universität Greifswald
    Sprechzeiten:
    Mo-Fr

    Herr Dr. Oliver Otto
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 03834 8622342
    E-Mail: oliver.otto@uni-greifswald.de
    Behörde: Universität Greifswald
    Sprechzeiten:
    Mo-Fr

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)