Offene Stelle

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) Flächenentwicklung

Einsatz­dienststelle(n)

Nationalparkamt Vorpommern
Im Forst 5
18375 Born
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
02.02.2021
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
befristet bis 28.03.2022
Arbeitszeit
Teilzeit, 30 Std./Woche
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 9a TV-L bzw. A 9 BBesO

Das Nationalparkamt Vorpommern verwaltet die beiden Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft und Jasmund und sorgt als untere Naturschutz- und Forstbehörde für den Schutz der Gebiete.

  • Ihre Aufgaben

    • Bearbeitung aller im Nationalparkamt Vorpommern, zuständig für die Nationalparke Vorpommersche Boddenlandschaft und Jasmund, anfallenden Fragen im Grundstückverkehr, z. B.
      • Planung und Vorbereitung von Ankauf oder Tausch von Landesflächen
      • Erarbeitung von Verwaltungsvereinbarungen zur Abgabe bzw. Übernahme von Flurstücken
      • Übernahme von Flächen in das Verwaltungsvermögen - 
    • Bearbeitung von Vertragsangelegenheiten, z. B.
      • Wahrnehmung der fiskalischen Interessen des Landes MV bei Verpachtungen und Gestattungen, Nutzungen von Liegenschaften
      • Erarbeitung von Pacht-, Nutzungs- und Gestattungsverträgen 
    • Bearbeitung der allgemeinen Liegenschaftsangelegenheiten, z. B.
      • Nachweis der Eigentumsverhältnisse für die gesamten Nationalparkbereiche: Flurstücks- und Eigentumsinformationen, Zuständigkeiten und Recherche für das gesamte Amt
      • Abstimmung mit Liegenschafts- und Grundbuchämtern
      • Prüfung grundstücksbezogener Rechte und Pflichten (Dienstbarkeiten)
      •   Bearbeitung liegenschaftsbezogener Fragen/Stellungnahmen
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich allg. Verwaltungsdienst, Verwaltungsfachwirtin bzw. Verwaltungsfachwirt, Befähigung für eine Laufbahn der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt in der Laufbahn des agrar- und umweltbezogenen Dienstes oder allg. Dienst
    • nachgewiesene umfangreiche Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Liegenschaftsverwaltung
    • nachgewiesene Erfahrung in der Anwendung des geografischen Informationssystems ArcGIS
    • ausgeprägte konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten
    • hohe Teamfähigkeit
    • gute Kenntnisse im Umgang mit Standardsoftware (MS Office)
    • sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
    • Führerschein (Klasse B)
  • Das bieten wir Ihnen

    • Vergütung erfolgt nach TV-L, Entgeltgruppe 9a bzw. Besoldungsgruppe A9
    • eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabe in den beliebtesten Küstenregionen von MV
    • Arbeiten in einem kreativen Team
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Auf dem Postweg eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn den Unterlagen ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt.

  • Weiterführende Informationen

    Weitere Informationen zu unseren Nationalparks finden Sie auf den Internetseiten:

    www.nationalpark-vorpommersche-boddenlandschaft.de www.nationalpark-jasmund.de

  • Ansprechpartner/in

    Frau Claudia Hameister
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 038234-502-20
    E-Mail: c.hameister@npa-vp.mvnet.de

    Herr Lothar Strobel
    Ansprechpartner/in für personalrechtliche Fragen

    Tel.: 038234 502-10
    E-Mail: l.strobel@npa-vp.mvnet.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)