Offene Stelle

Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter (w/m/d) Fortbildung

Eine Frau sitzt an einem Schreibtisch, vor einem Computer und blickt lächelnd in die Kamera. Neben ihr liegen zwei Versandrollen, im Hintergrund stehen Aktenordner.
© Antonioguillem / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Finanzministerium M-V
Wallstraße 2
18055 Rostock
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
07.03.2021
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 6 TV-L
Ansprech­partner/in

Die Staatliche Bau- und Liegenschaftsverwaltung nimmt als kundenorientierter Dienstleister u. a. die Bauherrenfunktion für die Liegenschaften des Landes und des Bundes in Mecklenburg-Vorpommern wahr und ist für das zentralisierte Liegenschaftsvermögen des Landes zuständig. Im Finanzministerium Mecklenburg -Vorpommern ist am Standort Rostock im Referat "Organisation, Fuhrparkmanagement und Mobilität" zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz als Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter Fortbildung zu besetzen.

  • Ihre Aufgaben

    • Organisieren von antragsabhängigen Fortbildungsveranstaltungen bei externen Bildungsträgern für die Beschäftigten der Staatlichen Bau- und Liegenschaftsverwaltung M-V
    • Organisieren von Inhouse-Schulungen für die Beschäftigten der Staatlichen Bau- und Liegenschaftsverwaltung M-V
    • Raumbelegung für das Finanzministerium am Standort Rostock
    • Bearbeiten und Wahrnehmen von Organisationsangelegenheiten des Finanzministeriums am Standort Rostock
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur bzw. zum Kauffrau/-mann für Bürokommunikation bzw. Büromanagement, Verwaltungswirt/in oder eine vergleichbare Aus- oder Fortbildung
    • Erfahrungen auf dem Gebiet der allgemeinen Verwaltung in der Bau- und Liegenschaftsverwaltung sind vorteilhaft
    • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Dienstleistungsorientierung sowie Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit
    • Belastbarkeit, Flexibilität und Durchsetzungsvermögen
    • Teamfähigkeit und ausgeprägte Bereitschaft zum kooperativen Handeln
    • sicherer Umgang mit der Standardbürosoftware (z.B. Microsoft Word, Excel, Outlook oder vergleichbar) 
  • Das bieten wir Ihnen

    • Vergütung nach TV-L
    • jährliche Sonderzahlung
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
    • die Möglichkeit, auch von zu Hause zu arbeiten
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Die Bewerbungsunterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von drei Monaten und nur gegen Rückporto zurückgesandt. 

  • Ansprechpartner/in

    Frau Silke Slowinski
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0385 588 14713
    E-Mail: silke.slowinski@fm.mv-regierung.de
    Behörde: Finanzministerium Mecklenburg-Vorpommern

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)