Offene Stelle

Lehrbeauftragte bzw. Lehrbeauftragter (w/m/d) Gesang Lehramt

Hochschule für Musik und Theater
Gebäude hmt, © hmt
Einsatz­dienststelle(n)

Hochschule für Musik und Theater Rostock
Beim St.-Katharinenstift 8
18055 Rostock
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
2
Bewerbung bis
14.06.2021
Arbeitsbeginn ab
01.10.2021
Beschäftigungs­dauer
befristet zunächst für ein Semester, Anschlusstätigkeit möglich
Arbeitszeit
Teilzeit, Umfang der Tätigkeit: bis zu 9 Semesterwochenstunden (SWS)
Besoldung/ Entgeltgruppe
auf Honorarbasis
Ansprech­partner/in

An der Hochschule für Musik und Theater Rostock sind zum Wintersemester 2021/21 zwei Lehraufträge im Fach Gesang Lehramt mit einem Deputat von bis zu 9 SWS zu besetzen.

Lehraufträge werden jeweils für ein Semester vergeben.

  • Ihre Aufgaben

    • Einzelunterricht im Fach Gesang in den Lehramts- und Beifachstudiengängen Musik (Haupt- und Nebenfach)
    • Vermittlung von Grundlagen der Gesangstechnik, künstlerischer Ausdrucksfähigkeit, stilistischer Vielfalt, Lösungsansätzen bei Stimmproblemen und Grundlagen der Stimmphysiologie
    • Mitarbeit bei der Abnahme von Prüfungen
    • Mitgestaltung von Gesangsabenden und Projekten der Abteilung
  • Das erwarten wir von Ihnen

    Gesucht werden engagierte Persönlichkeiten mit umfangreichen eigenen künstlerischen Erfahrungen und einem besonderen Interesse an einer pädagogischen Tätigkeit.

    Erforderlich ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Gesang oder Gesangspädagogik.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie folgende Eigenschaften mitbringen:

    • künstlerische Erfahrung solistisch oder im Chor
    • Wissen um die Anforderungen im Berufsfeld angehender Schulmusiker und Schulmusikerinnen
    • hohe Motivation im Unterricht mit Anfängern und Anfängerinnen
    • nach Möglichkeit einschlägige Lehrerfahrung sowie Erfahrungen im Umgang mit der Kinder- und Jugendstimme und/oder chorischer Stimmbildung
    • Bereitschaft zu kollegialer Zusammenarbeit
  • Das bieten wir Ihnen

    • 45 €/Stunde
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

  • Ansprechpartner/in

    Herr Martin Rieck
    Ansprechpartner/in für Inhaltliche Fragen

    E-Mail: martin.rieck@hmt-rostock.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)