Offene Stelle

Projektmitarbeiterin bzw. Projektmitarbeiter (w/m/d) Einführung Dokumentenmanagementsystem

Eine Frau sitzt an einem Schreibtisch vor einem Computer in einem Büro. Sie lächelt freundlich in die Kamera.
© contrastwerkstatt / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Hochschule Stralsund
Zur Schwedenschanze 15
18435 Stralsund
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
07.03.2021
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
befristet für 5 Jahre
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
bis E 11 TV-L

Herzlich willkommen an der Hochschule Stralsund! Unmittelbar an der Ostsee gelegen, ermöglichen wir rund 2.300 Studierenden ein praxisnahes Studium mit exzellenten Berufsperspektiven. Eine vorzügliche Ausstattung in Lehre und Forschung bei kurzen Entscheidungswegen prägt die Zusammenarbeit auf unserem Campus.
Das historische Zentrum der UNESCO-Welterbestadt Stralsund ist fußläufig erreichbar; Wassersport, Naturerlebnis und die Insel Rügen vor der Tür garantieren höchste Lebensqualität.
Als familiengerecht zertifizierte Hochschule leben wir Modernität und Work-Life-Balance. Wir freuen uns auf innovative Menschen, die die Zukunft unserer Hochschule mitgestalten wollen.

  • Ihre Aufgaben

    • Einführung eines hochschulweiten Dokumentenmanagement-Systems (DMS) in den Bereichen Verwaltung sowie Lehre und Forschung
    • Projektleitung
    • Bildung eines Projektteams aus Mitarbeitenden und Dienstleistern
    • interne und externe DMS-Ansprechperson
    • Aufbau des First Level Supports
    • Aufbau und Durchführung von Einführungsworkshops und -schulungen
    • Anforderungsanalyse, Anforderungsaufnahme und Geschäftsprozessmodellierung
    • initiale Konfiguration des DMS-Systems gemäß Anforderungsanalyse
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich IT oder eine vergleichbare kaufmännische Qualifikation
    • Berufserfahrung in IT-Projekten oder im Projektmanagement
    • Grundkenntnisse mit Datenbanken (SQL)
    • idealerweise Erfahrungen mit Dokumentenmanagementsystemen und GPM
    • hohe Eigeninitiative und Zuverlässigkeit
    • ausgeprägte Serviceorientierung und gute Kommunikationsfähigkeit sowie eine zielorientierte Arbeitsweise
  • Das bieten wir Ihnen

    • eine vielfältige, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit an einer innovativen, modernen und familienfreundlichen Hochschule in der lebendigen Welterbe- und Hansestadt Stralsund
    • ein Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
    • Vergütung in Entgeltgruppe 11 bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen
    • 40 h/Woche, ein variables Arbeitszeitmodell
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • 30 Tage Urlaub
    • die Möglichkeit, auch von zu Hause zu arbeiten
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Die Hochschule Stralsund ist bestrebt, den Anteil der Frauen in allen Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Wir fordern deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Als zertifizierte familiengerechte Hochschule fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben. Für mögliche Bewerbungsgespräche kann bei Bedarf eine Kinderbetreuung eingerichtet werden. Schwerbehinderte Bewerberinnen bzw. Bewerber und ihnen gleichgestellte Personen (bitte Nachweis beifügen) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

    Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Daher werden die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhobenen Daten entsprechend den einschlägigen Datenschutzvorschriften erhoben, verarbeitet und genutzt.

  • Ansprechpartner/in

    Herr Dr. Thomas Bartnitzki
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 03831 45 6503

    Frau Melanie Felgenhauer
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 03831 45 6506
    E-Mail: personal@hochschule-stralsund.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)