Offene Stelle

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) Haushaltsangelegenheiten

LKA MV
LKA MV, © LKA MV
Einsatz­dienststelle(n)

Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern
Retgendorfer Str. 9
19067 Rampe
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
21.05.2021
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 9b TV-L
Ansprech­partner/in

Das Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern ist richtungsweisend bei der frühzeitigen Erforschung und Bekämpfung von Kriminalitätsphänomenen. Wir koordinieren die Kriminalitätsbekämpfung in der Landespolizei und entwickeln die polizeilichen Methoden und Arbeitsweisen weiter. Dabei bedienen wir uns modernster taktischer, rechtlicher und technischer Methoden. Teamarbeit, Freude und Motivation sind wesentliche Voraussetzungen für eine hohe Qualität unserer Arbeitsergebnisse.

In der Abteilung 1 - Verwaltung, Recht, Technische Dienste - des LKA MV ist in der Geschäftsstelle Beauftragter für den Haushalt zum 01.05.2021 eine Stelle als Sachbearbeiter bzw. Sachbearbeiterin Geschäftsstelle BfH zu besetzen.

  • Ihre Aufgaben

    • Haushaltsplanung, -durchführung und -überwachung
    • Verwaltung von Haushaltstiteln
    • Bearbeitung von haushaltsrechtlichen Grundsatzfragen
    • Beantragung von Verstärkungsmitteln und Haushaltsresten
    • Haushaltsmäßige Bearbeitung von EU-Projekten
    • Erstellung der Umsatz-Steuererklärung (für Auslandsgeschäfte)
    • EDV-mäßige Bereitstellung erforderlicher Haushaltsübersichten und Statistiken
    • Bearbeitung von Beschaffungsmaßnahmen; Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen
    • Erstellung von Reparaturaufträgen
    • Zahlstellenverwaltung
    • Prüfung und Bearbeitung bei Veränderung von Ansprüchen (Vergleich, Stundung, Erlass)
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • Abschluss als Bachelor oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre, Verwaltungsfachwirt/-in, Verwaltungsfachangestellter/-in oder vergleichbarer Verwaltungsabschluss
    • gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit
    • Teamfähigkeit
    • Verantwortungsbewusstsein und -bereitschaft
    • Fähigkeit zur fehlerfreien und anwendbaren Realisierung von Zielvorgaben
    • gute Auffassungsgabe
    • allgemeines techniches Interesse und Verständnis
    • fundierte Kenntnisse im Haushalts- und Vergaberecht
    • fundierte Kenntnisse in MS Excel (Tabellenaufbau und Verknüpfungen)
  • Das bieten wir Ihnen

    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Der Dienstposten erfordert eine Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz Mecklenburg-Vorpommern (SÜG M-V).

    Es wird darauf hingewiesen, dass bei Einstellungsabsicht ein Auszug aus dem Bundeszentralregister (Führungszeugnis) gemäß § 30 Absatz 5 Bundeszentralregistergesetz zur Vorlage bei einer Behörde abgefordert wird.

  • Ansprechpartner/in

    Herr Stefan Rath
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 03866 64-1330
    E-Mail: bewerbung@lka-mv.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)