Offene Stelle

Fachschullehrerin bzw. -lehrer Agrarwirtschaft verbunden mit der Tätigkeit Ausbildungsberatung

fotolia-104938777-subscription-monthly-m-monkey-business-jpg
© Monkey Business / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Fachschule für Agrarwirtschaft des Landes Mecklenburg-Vorpommern „Johann Heinrich von Thünen“
Bockhorst 1
18273 Güstrow
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
21.12.2018
Arbeitsbeginn
sofort
Beschäftigungs­dauer
befristet bis zum 31. Dezember 2019
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 13 TV-L
Ansprech­partner/in

Im Geschäftsbereich des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt M-V ist an der Fachschule für Agrarwirtschaft des Landes Mecklenburg-Vorpommern "Johann Heinrich von Thünen" Güstrow-Bockhorst zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Fachschullehrerin/ eines Fachschullehrers Agrarwirtschaft verbunden mit der Tätigkeit als Ausbildungsberaterin / Ausbildungsberater mit Dienstsitz in Güstrow befristet bis zum 31. Dezember 2019 zu besetzen.

  • Ihre Aufgaben

    • Unterricht in den Fachschulklassen lt. Stundentafel der landwirtschaftlichen Fachschule mit dem Schwerpunkt Landtechnik /Melktechnik

    • Unterricht in den Fortbildungskursen/Meisterausbildung

    • Verwaltungstätigkeiten in der Ausbildungsberatung lt. Berufsbildungsgesetz für die Berufe der Agrar- und Hauswirtschaft landesweit

    • Beratung in Fragen der Erstausbildung sowie der Fort- und Weiterbildung in der Agrarwirtschaft

    • Sonstige Lehrertätigkeiten und Öffentlichkeitsarbeit

  • Das erwarten wir von Ihnen

    • Lehrbefähigung für die landwirtschaftlichen Fachschulen oder für Berufliche Schulen (Sekundarstufe II) im Berufsfeld Agrarwirtschaft oder anderweitige pädagogische Erfahrungen und ggf. die Bereitschaft zur pädagogischen Nachqualifikation

    • Berufserfahrungen in der landwirtschaftlichen betrieblichen Praxis

    • PC - Kenntnisse: Betriebssystem WINDOWS 7, Standardsoftware WORD, EXCEL, PowerPoint, OUTLOOK und Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken

    • Bereitschaft zur Einarbeitung in die medialen Lehrmittel und den mediengestützten Unterricht (z.B. Smartboard, IServ)

    • Führerschein und die Bereitschaft für die Tätigkeit in einem großem Einzugsgebiet

    • Grundkenntnisse des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) und Kenntnisse der Ausbildungsverordnungen der Agrarberufe

    • Grundkenntnisse aus dem Schulgesetz M-V

    • hohe soziale Kompetenz, vor allem Dienstleistungsorientierung und ehrliches Kooperationsverhalten

    • Flexibilität, Teamfähigkeit und Freundlichkeit, Kommunikationsfähigkeit, Gründlichkeit und Zuverlässigkeit

  • Das bieten wir Ihnen
    • Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes der Länder.
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern ist bestrebt, den Anteil der Frauen in allen Teilen der Landesverwaltung, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Entsprechend qualifizierte Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich für die ausgeschriebene Stelle zu bewerben.

    Das schriftliche Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte bei Bewerberinnen und Bewerbern des öffentlichen Dienstes in der Bewerbung ist erwünscht.

    Von der erfolgreichen Bewerberin/von dem erfolgreichen Bewerber wird die Vorlage einer Auskunft aus dem Bundeszentralregister (Führungszeugnis) gefordert. Die Kosten hierfür werden nicht übernommen.

    Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Diese erfolgt ausschließlich zum Zweck des Bewerbungsverfahrens. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Unterlagen zu den Akten genommen und nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

  • Weiterführende Informationen
  • Ansprechpartner/in

    Frau Dr. Spangenberg
    Ansprechpartner/in für Rückfragen fachlicher Art

    Tel.: 03843 264-301
    E-Mail: g.spangenberg@fs.mv-regierung.de
    Behörde: Fachschule für Agrarwirtschaft des Landes Mecklenburg-Vorpommern „Johann Heinrich von Thünen“

    Herr Schrade
    Ansprechpartner/in für personalrechtliche Fragen

    Tel.: 0385 588-6113
    E-Mail: J.Schrade@lm.mv-regierung.de
    Behörde: Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)