Offene Stelle

Dezernentin bzw. Dezernent (w/m/d) Integrierter Pflanzenschutz

Eine Frau sitzt an einem Schreibtisch, vor einem Computer und telefoniert mit einem strahlenden Lächeln. Im Hintergrund ist eine weitere Frau an einem Laptop erkennbar.
© goodluz / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern
Graf-Lippe-Straße 1
18059 Rostock
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
12.04.2021
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
befristet 30. April 2023, es ist beabsichtigt das Arbeitsverhältnis bis 31. Dezember 2024 zu verlängern
Arbeitszeit
Vollzeit
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 13 TV-L

Ihr Arbeitsplatz befindet sich am Standort des LALLF in Rostock. Die Aufgabe ist im Dezernat "Integrierter Pflanzenschutz" der Abteilung Pflanzenschutzdienst angesiedelt.
Sie finden hier beste Arbeitsbedingungen und eine entsprechende Ausstattung. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit.

  • Ihre Aufgaben

    Planung, Ausarbeitung, Koordinierung und Betreuung von Projekten zum "Nationalen Aktionsplan zur nachhaltigen Verwendung von Pflanzenschutzmitteln" (NAP)

    Erarbeitung von Projetskizzen und Stellen von Projektanträgen

    • Zielformulierung
    • Erarbeiten der wissenschaftlichen Begründung
    • Definition der Inhalte einzelner Arbeitspakete
    • Darstellung der Methoden zur Umsetzung der einzelnen Projekte
    • Planung der notwendigen Haushaltsmittel

    Auswahl von und Vorabsprachen mit möglichen Projektteilnehmern

    Koordnierung der Projektbearbeitung

    • Anleitung von projektfinanzierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
    • Spezialberatung in schwierigen Bereichen
    • Durchführung schwieriger Bonituren
    • Treffen von wichtigen Entscheidungen im Verlauf der Projektbearbeitung
    • Ergebnisdarstellung durch projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit
    • Redigieren der Projektberichte
    • Projektcontrolling
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • abgeschlossenes Studium als Diplom-Agraringenieurin bzw. Diplom-Agraringenieur bzw. Master der Fachrichtungen Agrarwissenschaften, Landwirtschaft/Pflanzenproduktion
    • Führerschein der Klasse B
    • sichere Anwendungskenntnisse von MS-Office-Software
    • Engagement, eigenständiges Arbeiten und Bereitschaft zur Teamarbeit
    • Kommunikationsfähigkeit
    • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
    • sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Das bieten wir Ihnen

    • Entgeltgruppe 13 TV-L
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Die Ausschreibung richtet sich an alle Personen unabhängig von ihrem Geschlecht (geschlechtsneutral).

    Die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern ist bestrebt, in Bereichen, in denen ein Geschlecht aufgrund struktureller Benachteiligungen unterrepräsentiert ist, den Anteil des unterrepräsentierten Geschlechtes zu erhöhen. Entsprechend Qualifizierte werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich auf die ausgeschriebene Stelle zu bewerben.

    Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Diese erfolgt ausschließlich zum Zweck des Bewerbungsverfahrens. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

    Von der erfolgreichen Bewerberin bzw. von dem erfolgreichen Bewerber wird die Vorlage einer Auskunft aus dem Bundeszentralregister (Führungszeugnis) gefordert. Die Kosten hierfür werden nicht übernommen.

  • Weiterführende Informationen

  • Ansprechpartner/in

    Herr Dr. Joachim Vietinghoff
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 0381/4035-840

    Frau Marita Lange
    Ansprechpartner/in für personalrechtliche Fragen

    Tel.: 0381/4035-120

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)