Offene Stelle

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) Zuwanderung und Integration

Eine Frau sitzt an einem Schreibtisch, vor einem Computer, telefoniert und macht sich nebenbei Notizen. Sie lächelt freundlich in die Kamera.
© Karin Uwe Annas / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung Mecklenburg-Vorpommern
Werderstraße 124
19055 Schwerin
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
14.04.2021
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
A 10 BBesO bzw. E 9b TV-L
Ansprech­partner/in

Im Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung Mecklenburg-Vorpommern wird eine Sachbearbeiterin oder ein Sachbearbeiter im Referat "Zuwanderung und Integration" in der Abteilung "Soziales und Integration" gesucht. Wenn Sie an vielseitigen und verantwortungsvollen Tätigkeiten in der Ministerialverwaltung mit Fragestellungen zur Integration interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

  • Ihre Aufgaben

    • Fragestellungen zur Integration (EU-Freizügigkeit, Arbeitsmigration, Familiennachzug)
    • Berufliche Integration, Berufsanerkennung, AG Berufliche Integration
    • Besondere Zuwanderergruppen
    • Migration und Entwicklungszusammenarbeit
    • Internetpräsentation, Pflege des Portals Willkommen in M-V.de
    • Betreuung von EDV-gestützten Pilotprojekten, Betreuung des M-V Serviceportals
    • Integrationsbüro des Landes M-V - Fachaufsicht über die Sozial- und Migrationsberatung
    • Mitwirkung bei Präsentationen, Grußworten und Auszeichnungen
    • Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern und Institutionen
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • Beamtinnen und Beamte, die über die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt des Allgemeinen Dienstes verfügen oder
    • Bewerberinnen und Bewerber, die über ein Fachhochschuldiplom oder einen Bachelor-Abschluss einer (Fach-)Hochschule im Bereich der Verwaltungswissenschaften oder in einer für die Tätigkeit förderlichen Fachrichtung verfügen
    • Bewerberinnen und Bewerber die im Rahmen eines Aufstiegs oder einer Qualifizierungsfortbildung (Verwaltungsfachwirt/in, A II-Lehrgang) die Befähigung besitzen, Tätigkeiten der Laubahngruppe 2, erstes Einstiegsamt des Allgemeinen Dienstes wahrzunehmen
    • wünschenswert ist ein besonderes Interesse an integrationspolitischen Themen
    • sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
    • Fähigkeit zum selbständigen, systematischen und gründlichen Arbeiten
    • sicherer Umgang mit Office-Anwendungen wie Word, Outlook und Excel
    • (nachgewiesene) sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Das bieten wir Ihnen

    • ein gutes Betriebsklima in einem sozial geführten Ministerium, das in einem attraktiven historischen Gebäude in Nachbarschaft zum Schweriner Schloss untergebracht ist
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
    • die Möglichkeit zur Verbeamtung, sofern die rechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund und interkulturellen Kompetenzen werden begrüßt.

    Für die Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens wird auf die Datenschutz-Grundverordnung und das Landesdatenschutzgesetz verwiesen. Weitere Informationen erhalten Siehier

  • Weiterführende Informationen

  • Ansprechpartner/in

    Herr Bernbacher
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 0385 - 588 9360
    E-Mail: cornelius.bernbacher@sm.mv-regierung.de
    Behörde: Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung Mecklenburg-Vorpommern

    Frau Mattutat
    Ansprechpartner/in für personalrechtliche Fragen

    Tel.: 0385 - 588 9112
    E-Mail: anne.mattutat@sm.mv-regierung.de
    Behörde: Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung Mecklenburg-Vorpommern

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)