Offene Stelle

Kuratorin bzw. Kurator (w/m/d) Kupferstichkabinett und Duchamp-Forschungszentrum

Eine Frau steht mit verschränkten Armen vor einem vollen Bücherregal. Sie lächelt freundlich in die Kamera.
© esthermm / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg- Vorpommern
Alter Garten 3
19055 Schwerin
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
27.06.2021
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 13 TV-L

Die Staatlichen Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern bewahren, pflegen, erforschen und präsentieren Kunstschätze internationalen Ranges von der Antike bis zur zeitgenössischen Kunst. Werke von der Renaissance bis zur Moderne sind in den vielgestaltigen Sammlungen präsent. Der Kern des Museumsbestandes geht auf die herzoglichen Sammlungen Mecklenburgs zurück und diente ursprünglich der Repräsentation. Im Zentrum heutiger Museumsarbeit stehen das Ausstellen und Vermitteln der Kunst, die kunstwissenschaftliche Forschung sowie die stetige Information der Öffentlichkeit durch zeitgemäßes Marketing und Pressearbeit.

  • Ihre Aufgaben

    • Konzeption und Umsetzung von wissenschaftlich fundierten sowie aktuell relevanten Ausstellungen mit Perspektive auf die Publikumswirksamkeit
    • Sammlung der SSGK
      • wissenschaftliche Bearbeitung des Bestandes
      • Erweiterung unter der strategischen Ausrichtung des Hauses
      • Kunsthistorische Begleitung der Digitalisierung des Bestandes
      • Inventarisierung von noch nicht erfassten Bestandsgruppen
    • Duchamp-Forschungszentrum
      • Weitere Profilierung der Duchamp-Forschung
      • Präsentation der Sammlung in unterschiedlichen Kontexten
      • Weiterführung der Schriftreihen
      • Netzwerk zur internationalen Grafik- und Fotoszene, zur weltweiten Duchamp Community, zu Kunsthochschulen und Förderern
    • Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen, Vorträgen und Führungen
    • Mitarbeit an fachübergreifenden Projekten der SSGK, sowohl in Ausstellungen als auch in der Vermittlung
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • ein mit einem Mastergrad oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Kunstgeschichte oder einem vergleichbaren Studiengang
    • Berufserfahrung im musealen Bereich
    • Publikationstätigkeit
    • sehr gute Kenntnisse der deutschen, englischen und gute Kenntnisse der französischen Sprache in Wort und Schrift
    • Ausstellungen
      • Erfahrungen in der konzeptionellen Entwicklung und Umsetzung sowie der Betreuung
      • Neugier und Offenheit für innovative, experimentelle Formate
    • Kenntnisse im Bereich
      • Duchamp, Mail-Art, Grafik der DDR oder mediale Kunst
      • der Grafik (sowohl historisch als auch zeitgenössisch)
      • Antragstellung von Fördermitteln
      • MS Office und der Datenbank "MuseumPlus"
    • Kompetenzen in der Vermittlung von diversen Zielgruppen
    • Kommunikations-, Moderations- und Teamfähigkeit
    • bevorzugt mit einer Promotion im Bereich der Kunstgeschichte
  • Das bieten wir Ihnen

    • grundsätzliche Möglichkeit, in Teilen und je nach Arbeitsaufgabe auch von zu Hause aus zu arbeiten
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Auf dem Postweg eingesandte Bewerbungsunterlagen werden nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt.

    Durch die Bewerbung erklären Sie sich mit der Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten für den Bewerbungsprozess einverstanden. Näheres erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

  • Ansprechpartner/in

    Frau Dr. Kornelia Röder
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 0385 588 41200
    Behörde: Staatliche Schlösser, Gärten und KunstsammlungenMecklenburg-Vorpommern

    Herr Jan Gülker
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0385 588 14104
    Behörde: Finanzministerium M-V

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)