Offene Stelle

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) Innenrevision

Eine Person in schwarzer Kleidung hält die Gesetzessammlung
© Haramis Kalfar / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern
Schloßstraße 6-8
19053 Schwerin
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
21.05.2021
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
BesGr. A 10 / E 10 TV-L
Ansprech­partner/in

Im Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Posten einer Sachbearbeiterin bzw. eines Sachbearbeiters im Referat Innenrevision am Dienstort Schwerin zu besetzen.

  • Ihre Aufgaben

    • Grundsatzangelegenheiten der Innenrevision im Ressort
    • Durchführung von Prüfungen im Ressort mit folgendem Inhalt:
      • Einhaltung von Rechts- und Verwaltungsvorschriften insbesondere zur Wirtschaftlichkeit
      • Funktionsfähigkeit interner Kontrollsysteme
      • Organisationsuntersuchungen
      • Überwachung der Maßnahmen zur Beseitigung der beanstandeten Mängel
    • Angelegenheiten der Korruptionsprävention im Ministerium einschließlich der Durchführung von Schulungen und Risikoanalysen 
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt, Allgemeiner Dienst (ehemals gehobener allgemeiner Verwaltungsdienst), nachgewiesen durch ein Studium an einer Verwaltungsfachhochschule mit dem Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt (FH) oder Bachelor of Laws 

    oder 

    • mindestens ein abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium der Betriebswirtschaft oder der Rechtswissenschaften
    • eine mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise in der öffentlichen Verwaltung bzw. bei juristischen Personen des öffentlichen Rechts 
    • Erfahrungen in der Innenrevision sind von Vorteil 
    • Kenntnisse insbesondere im Haushalts- und im Vergaberecht sowie im organisatorischen Bereich sind von Vorteil
    • gute allgemeine Rechtskenntnisse
    • Offenheit für Prüfungen im Bereich agiler Arbeitsmethoden
    • selbstständige, ergebnisorientierte und kooperative Arbeitsweise
    • Verhandlungsgeschick, ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Das bieten wir Ihnen

    • Bei Vorliegen der tarif- bzw. besoldungsrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 10 TV-L bzw. die Besoldung bis zur Besoldungsgruppe A 10.
    • gleitende Arbeitszeit sowie familien- und behindertenfreundliche Heimarbeit
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, sondern nach Abschluss des Verfahrens zu den Akten genommen und nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist vernichtet. Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis. Das Übersenden von Bewerbungen in Bewerbungsmappen, Klarsichthüllen, Schnellheftern oder sonstigen fest miteinander verbundenen Seiten ist daher nicht erforderlich.

    Datenschutzinformation: Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung und weitere Informationen zum Datenschutz können der Website

    www.regierung-mv.de/Datenschutz entnommen werden. 

  • Ansprechpartner/in

    Frau Hoge
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0385 - 588 18113
    E-Mail: personal@em.mv-regierung.de

    Frau Appel
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 0385 - 588 18130

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)