Offene Stelle

Referentin bzw. Referent (w/m/d) Marketing und Kommunikation

Ein Mann referiert mithilfe eines Flipcharts vor sechs Zuhörinnen und Zuhörern, die an einem Besprechungstisch sitzen.
© nd3000 / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Universität Greifswald - Stabsstelle Hochschulkommunikation
Domstraße 11
17489 Greifswald
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
12.05.2021
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
befristet bis 31.07.2022
Arbeitszeit
Teilzeit, 32 Std./Woche
Besoldung/ Entgeltgruppe
E11 TV-L
Ansprech­partner/in

Die im Jahre 1456 gegründete Universität Greifswald gehört zu den ältesten Universitäten im Ostseeraum. Über die Jahrhunderte hinweg hat sie ihren Ruf als Stätte international wirksamer Forschung und hochwertiger Lehre erworben, bewahrt und ausgebaut. Ihre Forschungsstärke bezieht die Universität vor allem aus der intensiven interdisziplinären Zusammenarbeit von fünf Fakultäten einschließlich der Universitätsmedizin und engen Kooperationen mit regionalen, nationalen und internationalen Forschungspartnerinnen und -partnern. Mit ihren mehr als 10.000 Studierenden aus mehr als 90 Nationen versteht sie sich als weltoffene und familienfreundliche Universität.

  • Ihre Aufgaben

    Eigenverantwortliche Planung, Konzeption und Umsetzung der im Antrag vorgeschlagenen Maßnahmen, maßgeblich:

    • Konzeption einer zentralen bilingualen One Health-Landingpage sowie einer virtuellen interaktiven Eventplattform in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern und den Projektpartnern
    • crossmediale Entwicklung zielgruppenspezifischer internationaler Marketingstrategien
    • Koordination, Konzeption und Durchführung des Rahmenprogramms der One Health Hybridtagung (Prä-/Postkonferenztouren, Science Slam, BarCamp, Hackathon u.a.) in Kooperation mit den Projektpartnern
    • Produktion von Podcasts und virtuellen Labor-Rundgängen
    • Pflege und strategischer Ausbau der Kooperationen mit den Projektpartnern
    • Organisation der Ausschreibung von Reisekostenstipendien
    • Evaluation und Einbindung der neu entwickelten internationalen Marketingstrategien
    • Budgetverantwortung der Projektmittel
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • mindestens ein mit gutem Erfolg abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium bevorzugt im Bereich Kommunikationswissenschaft, Medienwissenschaft, Öffentlichkeitsarbeit, Public Relations, Marketing, Veranstaltungsmanagement, Kulturwissenschaft oder vergleichbar
    • fundierte Kenntnisse und möglichst mehrjährige Erfahrungen im internationalen Hochschulmarketing
    • Kenntnisse in den Bereichen Projekt- und Veranstaltungsmanagement, Social Media, Corporate Design, Onlinemarketing
    • gute Englischkenntnisse (mindestens B1-GER)
    • gute Kenntnisse der Struktur der Universität Greifswald
    • interkulturelle Kompetenzen
    • eine hohe Identifikation mit dem Forschungsstandort Greifswald
    • hervorragendes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
    • Flexibilität in Bezug auf die Arbeitszeit
    • hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Eigeninitiative, Gestaltungswille und Kreativität
    • Organisations- und Koordinationsgeschick sowie Überzeugungsfähigkeit und innovatives Denken
    • sicherer Umgang mit den gängigen EDV-Anwendungen und Erfahrungen mit TYPO3
    • Erfahrungen mit der Optimierung von Suchmaschinen
    • Erfahrung mit interaktiven Plattformen, Mozilla Hubs u.a. Tools
    • nachweisliche Social Media-Affinität
  • Das bieten wir Ihnen

    • Angebote zur Gesundheitsförderung im Rahmen der „Gesunden Universität“
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Da die Einstellung nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz ohne Sachgrund erfolgen soll, können wir Bewerberinnen und Bewerber, die bereits in einem Arbeitsverhältnis mit dem Land Mecklenburg-Vorpommern gestanden haben, leider nicht berücksichtigen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

  • Ansprechpartner/in

    Frau Sabine Stern
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 03834 420 1343
    E-Mail: bewerbung@uni-greifswald.de

    Frau Julia Lammertz
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 03834 420 1184
    E-Mail: julia.lammertz@uni-greifswald.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)