Offene Stelle

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) Personal

Einsatz­dienststelle(n)

Staatliches Schulamt Rostock
Doberaner Str. 47
18057 Rostock
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
14.05.2021
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
befristet bis voraussichtlich 31.10.2022
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 9b
Ansprech­partner/in

Das Staatliche Schulamt Rostock ist eine untere Landesbehörde und für 100 Schulen mit etwa 3000 Lehrkräften und Personal mit sonderpädagogischer Aufgabenstellung in der Hansestadt und dem Landkreis Rostock verantwortlich. Wir suchen befristet für die Dauer der Mutterschutzfrist und sich anschließenden Elternzeit bis voraussichtlich Oktober 2022 Unterstützung für den Bereich Beamtenrecht.

  • Ihre Aufgaben

    Als Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter in der Personalverwaltung sind Sie für die Personalangelegenheiten der verbeamteten Lehrkräfte verantwortlich.

    • Diese Aufgabe umfasst im Wesentlichen folgende Gebiete:
    • Durchführung von Verbeamtungen und Festsetzung der Besoldungsgruppe gem. LBesO A
    • Berufungen und Abberufungen von Schulleitern sowie stellvertretenden Schulleitern
    • Besetzungsverfahren der funktionsbezogenen und funktionslosen Beförderungsstellen
    • Bearbeitung von Beschäftigungsverboten durch den Arbeitgeber sowie Anträge auf Elternzeit
    • Personalaktenführung und Datenpflege
    • Beratung von Personal sowie Bearbeitung von Personalangelegenheiten auf Grundlage des geltenden Beamtenrechts
    • Festsetzung und Überwachung der Dienstjubiläen
    • Zuarbeiten für laufende Gerichtsverfahren
    • Anordnung und Schließung von Personenkonten
    • Anordnung personeller Veränderungen der Lehrkräfte
    • Meldungen bei Stundenänderungen
    • Prüfung der Mehrarbeit sowie deren Anweisung
    • tägliche Bearbeitung der eingehenden Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen
  • Das erwarten wir von Ihnen

    Sie verfügen über einen Abschluss als Diplom-Verwaltungswirtin bzw. Diplom-Verwaltungswirt bzw. Bachelor of Laws - Öffentliche Verwaltung oder eine vergleichbare Qualifikation, mindestens aber über eine Ausbildung der Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt sowie über erste praktische Erfahrungen im gehoben Verwaltungsdienst - vorzugsweise im Personalwesen.

    • sicherer Umgang mit gängiger Standard-Software (MS Office)
    • Teamfähigkeit sowie sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise
    • erste Erfahrungen im Bereich "Personal" sind wünschenswert
  • Das bieten wir Ihnen

    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • flexible Arbeitszeiten
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

  • Ansprechpartner/in

    Frau Stefanie Fritsche
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0381 - 7000 78 420
    E-Mail: s.fritsche@schulamt-hro.bm.mv-regierung.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)