Offene Stelle

Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) Promotion

Ein freundlich lächelnder Mann schaut in die Kamera. Im Hintergrund sprechen zwei Frauen konzentriert über ein Dokument.
© goodluz / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Hochschule Stralsund
Zur Schwedenschanze 15
18435 Stralsund
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
09.05.2021
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
befristet für 2 Jahre
Arbeitszeit
Teilzeit, 30 Std./Woche
Besoldung/ Entgeltgruppe
bis E 13 TV-L

Herzlich willkommen an der Hochschule Stralsund! Unmittelbar an der Ostsee gelegen, ermöglichen wir rund 2.300 Studierenden ein praxisnahes Studium mit exzellenten Berufsperspektiven. Eine vorzügliche Ausstattung in Lehre und Forschung bei kurzen Entscheidungswegen prägt die Zusammenarbeit auf unserem Campus.
Das historische Zentrum der UNESCO-Welterbestadt Stralsund ist fußläufig erreichbar; Wassersport, Naturerlebnis und die Insel Rügen vor der Tür garantieren höchste Lebensqualität.
Als familiengerecht zertifizierte Hochschule leben wir Modernität und Work-Life-Balance. Wir freuen uns auf innovative Menschen, die die Zukunft unserer Hochschule mitgestalten wollen.

  • Ihre Aufgaben

    • Durchführung von wissenschaftlich ausgerichteten Forschungsarbeiten im Bereich Gesundheitstechnik und hier insbesondere in der Additiven Fertigung inklusive Ergebnisverwertung
    • Publikationstätigkeit
    • Einwerbung von Drittmitteln (Eigenständige Anbahnung und Leitung von Drittmittelprojekten)
    • selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bereich Gesundheitstechnik und hier insbesondere in der Konstruktion und Additiven Fertigung
    • Betreuung von Studien- und Abschlussarbeiten, Betreuung von Praktikantinnen und Praktikanten
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • einen ingenieurwissenschaftlichen Hochschulabschluss (z.B. M. Eng.) mit der Befähigung zur Promotion
    • die Bereitschaft zur Promotion im genannten Arbeitsgebiet
    • nachweislich fundierte Fachkenntnisse in mindestens zwei Verfahren der Additiven Fertigung
    • fundierte Kenntnisse in der computergestützten Konstruktion (CAD), besonders im Bereich für die Additive Fertigung
    • Kenntnisse weiterer Additiver Fertigungsverfahren sowie vertiefte Kenntnisse in der Photopolymerisation von (Di-)Acrylaten sind von Vorteil
    • erste Erfahrung in der Publikation von wissenschaftlichen Ergebnissen (z.B. Konferenzbeiträge, Paper, etc.)
    • hohe Kommunikationsstärke in Bezug auf Wissensvermittlung zur Durchführung der Lehrveranstaltung und Weiterbildungsangeboten für Studierende
    • Erfahrung in der Durchführung von Drittmittelprojekten
  • Das bieten wir Ihnen

    • eine vielfältige, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit an einer innovativen, modernen und familienfreundlichen Hochschule in der lebendigen Welterbe- und Hansestadt Stralsund
    • ein Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
    • Vergütung in Entgeltgruppe 13 bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen
    • 30 h/Woche, ein variables Arbeitszeitmodell
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • 30 Tage Urlaub
    • die Möglichkeit, auch von zu Hause zu arbeiten
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Die Hochschule Stralsund ist bestrebt, den Anteil der Frauen in allen Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Wir fordern deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Als zertifizierte familiengerechte Hochschule fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben. Für mögliche Bewerbungsgespräche kann bei Bedarf eine Kinderbetreuung eingerichtet werden. Schwerbehinderte Bewerberinnen bzw. Bewerber und ihnen gleichgestellte Personen (bitte Nachweis beifügen) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

    Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Daher werden die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhobenen Daten entsprechend den einschlägigen Datenschutzvorschriften erhoben, verarbeitet und genutzt.

  • Ansprechpartner/in

    Herr Prof. Dr. Mark Vehse
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 03831 45 6735

    Frau Melanie Felgenhauer
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 03831 45 6506
    E-Mail: bewerbungpersonal@hochschule-stralsund.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)