Offene Stelle

Bibliothekarin bzw. Bibliothekar (w/m/d) Leitung Abteilung Geschäftsgang

Eine Frau sitzt an einem Tisch, vor ihr ist ein Buch geöffnet. Mit einem Arm lehnt sie auf einem Stapel weiterer Bücher. Im Hintergrund steht ein volles Bücherregal.
© stokkete / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Universität Greifswald - Universitätsbibliothek
Felix-Hausdorff-Str. 10
17489 Greifswald
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
06.07.2021
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
A 12 BBesO

Die im Jahre 1456 gegründete Universität Greifswald gehört zu den ältesten Universitäten im Ostseeraum. Über die Jahrhunderte hinweg hat sie ihren Ruf als Stätte international wirksamer Forschung und hochwertiger Lehre erworben, bewahrt und ausgebaut. Ihre Forschungsstärke bezieht die Universität vor allem aus der intensiven interdisziplinären Zusammenarbeit von fünf Fakultäten einschließlich der Universitätsmedizin und engen Kooperationen mit regionalen, nationalen und internationalen Forschungspartnerinnen und -partnern. Mit ihren mehr als 10.000 Studierenden aus mehr als 90 Nationen versteht sie sich als weltoffene und familienfreundliche Universität.

  • Ihre Aufgaben

    • Budget- und Finanzkontrolle für die Abteilung Geschäftsgang; Zuarbeit bzw. Aufbereitung von Finanzübersichten für Direktionsvorlagen; Controlling bzw. Benchmarking für die der Abteilung zugeordneten Tätigkeitsfelder
    • Bibliothekarische Ansprechpartnerin bzw. Bibliothekarischer Ansprechpartner für das Erwerbungssystem ACQ sowie Pflege des Budgetsystems (für die Abteilung Geschäftsgang und die Bibliotheks-DV)
    • Koordination der Statistik für die Abteilung Geschäftsgang im Rahmen der Deutschen Bibliotheksstatistik (DBS); Verwaltung, Aufbereitung und Analyse von Nutzungsstatistiken elektronischer Medien (Bibliometrie)
    • Planung Personaleinsatz, Koordinierung der Aufgabenverteilung innerhalb der Abteilung, übergreifende Aufgaben Erwerbung (z.B. Tausch, Geschenk, Zoll); Pflege der Geschäftsbeziehungen Buchhandel
    • Unterstützung bei der Einführung neuer Dienste und Werkzeuge für die digitale Erwerbung (z.B. ERM = Electronic Resource Management Systems)
    • Begleitung der Open-Access-Transformation (Betreuung von Open-Access-Publikationsfonds, Publikationsserver, Verlags-Dashboards)
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • Laufbahnbefähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung des Wissenschaftlichen Dienstes (vormals gehobener Bibliotheksdienst), Details sind in § 14 Absatz 3 Landesbeamtengesetz Mecklenburg-Vorpommern geregelt oder
    • abgeschlossenes Studium im Bereich Bibliothekswesen (Diplombibliothekarin bzw. Diplombibliothekar oder Bachelor)
    • umfassende, vertiefte Kenntnisse eines integrierten Bibliothekssystems mit unterschiedlichen Katalogen der Bibliothek sowie verschiedener Suchstrategien
    • sehr gute Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen, insbesondere Tabellenkalkulationen
    • sehr gute Kenntnisse in Bibliotheksverwaltungssystemen, Anwendungen in PICA, Erwerbungsmodul ACQ
    • Kenntnisse betriebswirtschaftlicher Vorgänge und Methoden
    • Kenntnisse in Bezug auf digitale Ressourcen und E-Medien und Kenntnisse bibliothekarischer und anderer Auskunfts- und Informationsmittel
    • Kenntnisse der Katalogisierung in K10plus
    • Kenntnisse des in- und ausländischen Verlags- und Buchhändlerwesens
    • fundierte Kenntnisse und Interesse im Bereich Open Access
    • fundierte Kenntnisse im Bereich Bibliometrie / quantitative Datenauswertungen und statistische Analysen
    • gute Englischkenntnisse (vergleichbar B1-Niveau); bei fehlender Qualifikation besteht die Möglichkeit, diese kurzfristig zu erlangen
  • Das bieten wir Ihnen

    • Angebote zur Gesundheitsförderung im Rahmen der „Gesunden Universität“
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
    • die Möglichkeit zur Verbeamtung, sofern die rechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

  • Ansprechpartner/in

    Herr Marko Doktorowski
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 03834 420 1352
    E-Mail: bewerbung@uni-greifswald.de

    Frau Steffi Leifeld
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 03834 420 1525
    E-Mail: ub-direktionsassistenz@uni-greifswald.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)