Offene Stelle

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) Förderungen

Eine Frau sitzt freundlich lächelnd an einem Schreibtisch, vor einem Computer. Sie hält Unterlagen in der einen Hand und tippt auf einen Taschenrechner mit der anderen.
© Antonioguillem / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Landesamt für Gesundheit und Soziales
Friedrich-Engels-Platz 5-8
18055 Rostock
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
2
Bewerbung bis
01.08.2021
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
befristet für zwei Jahre ab Einstellung
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig, Mindestumfang von 35 h/ Woche ist erwünscht
Besoldung/ Entgeltgruppe
A 9 E/A 10 LBesG M-V bzw. E 10 TV-L
Ansprech­partner/in

Das LAGuS ist im Bereich Förderungen/Zuwendungen Dienstleister für das Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung, aber auch für das Wirtschafts-, Bildungs- und Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern. Die Zuwendungen im sozialen Bereich umfassen in vielfältiger Form Einrichtungen der Kinder-, Familien- und Seniorenarbeit sowie entsprechende Beratungsstellen. Weitere Themen sind die Gesundheitsförderung und die Förderung des Ehrenamtes. Anträge auf Bildungsurlaub werden im Auftrag des Bildungsministeriums bearbeitet.

  • Ihre Aufgaben

    • Antragsprüfung, Bewilligung, Begleitung (einschließlich begleitender Belegprüfungen) und Abrechnung von Zuwendungen und gesetzlichen Förderleistungen 
    • Bearbeitung von Anerkennungs- und Genehmigungsverfahren
    • Durchführung von Vor-Ort-Kontrollen 
    • Bearbeitung von Widersprüchen
    • Mitwirkung an der Bearbeitung von Prüfmitteilungen externer Prüforgane (z.B. Landesrechnungshof)
  • Das erwarten wir von Ihnen

    Vorausgesetzt werden:

    • Laufbahnbefähigung für Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt des Allgemeines Dienstes oder
    • ein Fachhochschul- oder Bachelor-Abschluss mit verwaltungsrechtlichem oder wirtschaftswissenschaftlichem Bezug oder
    • ein Fortbildungsabschluss als Verwaltungsfachwirtin bzw. Verwaltungsfachwirt
    • Kenntnisse im Verwaltungs-, Zuwendungs- und Haushaltsrecht des Landes M-V
    • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Belastbarkeit
    • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten und zur Zusammenarbeit im Team
    • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office - Anwendungen (Word, Excel, Outlook)

    Wünschenswert sind:

    • betriebswirtschaftliche, buchhalterische und insbesondere steuerrechtliche Kenntnisse
    • praktische Erfahrungen im Verwaltungs-, Zuwendungs- und Haushaltsrecht des Landes M-V 
  • Das bieten wir Ihnen

    • A 9 E/A 10 LBesG M-V bzw. E 10 TV-L
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Auf die Gültigkeit des Teilzeit-und Befristungsgesetzes wird hingewiesen.

    Bitte haben Sie Verständnis, dass mit schriftlichen Bewerbungen eingereichte Unterlagen grundsätzlich nicht zurückgesandt, sondern nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens und Ablauf der vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen vernichtet werden. Eine Rücksendung von Unterlagen kann jedoch erfolgen, wenn Sie dies ausdrücklich wünschen und Ihrer Bewerbung einen ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen.

    Ihre personenbezogenen Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Unterlagen zu den Akten genommen und die personenbezogenen Daten gespeichert. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist von sechs Monaten werden diese unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet bzw. gelöscht. Weitere Informationen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten und zur Datenschutz-Grundverordnung finden Sie unter:  

    http://www.lagus.mv-regierung.de/Services/Datenschutz/?racr=a

  • Ansprechpartner/in

    Frau Jana Baßler
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 038133159032
    E-Mail: jana.bassler@lagus.mv-regierung.de
    Behörde: Landesamt für Gesundheit und Soziales
    Sprechzeiten:
    Mo-Do 09:00 -11:30 Uhr, Do 13:30-15:00 Uhr

    Frau Ellen Kempf
    Ansprechpartner/in für Fragen zu den Aufgabenschwerpunkten

    Tel.: 038133159081
    E-Mail: ellen.kempf@lagus.mv-regierung.de
    Behörde: Landesamt für Gesundheit und Soziales
    Sprechzeiten:
    Mo-Do 09:00 -11:30 Uhr, Do 13:30-15:00 Uhr

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)