Offene Stelle

Referentin bzw. Referent (w/m/d) Aus- und Fortbildung

Eine Frau und ein Mann sitzen sich an einem Tisch gegenüber und diskutieren konzentriert. Zwischen ihnen liegen Unterlagen.
© Production Perig / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Finanzministerium M-V
Schloßstraße 9-11
19053 Schwerin
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
01.08.2021
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
A 14 BBesO bzw. E 13 TV-L

Das Finanzministerium erfüllt mit seinen rund 360 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vielfältige Aufgaben bei der Gestaltung der Haushalts-, Finanz- und Steuerpolitik sowie des staatlichen Bauwesens. Wir suchen Bewerberinnen und Bewerber, die ein Interesse an einer vielseitigen Tätigkeit in unserem Haus haben. Zukünftiger Arbeitsort ist Schwerin, die Landeshauptstadt in Ostseenähe mit einem hohen Freizeitwert und guten Betreuungsmöglichkeiten für Kinder.

  • Ihre Aufgaben

    • Grundsatzangelegenheiten:
      • des Bewerbungs- und Auswahlverfahren für die Ausbildung in Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt und das Studium in Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt im Steuerverwaltungsdienst sowie dessen Weiterentwicklung
      • der Einweisungszeiten der Juristinnen und Juristen im Steuerverwaltungsdienst sowie in der Einweisung neuer Sachgebiets- und Geschäftsstellenleiterinnen bzw. Sachgebiets- und Geschäftsstellenleiter
      • der Qualifizierungsfortbildungen gemäß § 35 ALVO M-V
    • Bearbeitung von Personalangelegenheiten im Ausbildungsbereich sowie im Rahmen der Bewerbungs- und Auswahlverfahren
    • strategischer Ausbau der Nachwuchskräftewerbung
    • Ausbau und Gestaltung der Führungskräftefortbildungen sowie Fortbildungen im Rahmen des Gesundheitsmanagements im Geschäftsbereich des Finanzministeriums
    • Vertretung der Referatsleitung
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • Voraussetzung:
      • Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt oder
      • qualifizierte Volljuristin bzw. qualifizierter Volljurist (2. Staatsexamen) oder
      • ein mit einem Mastergrad oder gleichwertigem Abschluss abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der öffentlichen Verwaltung oder des Personalwesens
    • mehrjährige Berufserfahrung im Personalwesen
    • hohe Fach-, Methoden und Sozialkompetenz
    • mehrjährige Berufserfahrung in der Verwaltung
  • Das bieten wir Ihnen

    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
    • die Möglichkeit zur Verbeamtung, sofern die rechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind
    • die Möglichkeit, auch von zu Hause zu arbeiten
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Auf dem Postweg eingesandte Bewerbungsunterlagen werden nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt. Durch die Bewerbung erklären Sie sich mit der Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten für den Bewerbungsprozess einverstanden. Näheres erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

  • Ansprechpartner/in

    Frau Katharina Jendis
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 0385 588 14120
    Behörde: Finanzministerium M-V

    Herr Jan Gülker
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0385 588 14104
    Behörde: Finanzministerium M-V

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)