Offene Stelle

Bürosachbearbeiterin bzw. Bürosachbearbeiter (w/m/d) Personal

Eine Frau blickt freundlich in die Kamera, im Hintergrund sitzt ein Mann an einem Schreibtisch auf dem sich ein Computer-Bildschirm und Unterlagen befinden.
© Hanna / Fotolia
Einsatz­dienststelle(n)

Landesamt für ambulante Straffälligenarbeit
Dierkower Damm 29
18146 Rostock
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
06.08.2021
Arbeitsbeginn ab
01.09.2021
Beschäftigungs­dauer
befristet für die Dauer der Abordnung einer Beschäftigten, längstens bis zu einem Jahr
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
E 5 TV-L
Ansprech­partner/in

Für das Landesamt für ambulante Straffälligenarbeit Mecklenburg-Vorpommern ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle
eines Bürosachbearbeiters/ einer Bürosachbearbeiterin Personalangelegenheiten mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden befristet für die Dauer bis zu einem Jahr (Abordnung der Stelleninhaberin) zu besetzen.

  • Ihre Aufgaben

    Mitwirkung bei der Personalgewinnung:

    • Sichtung und Aufnahme (Zusammenstellung) von Bewerbungsunterlagen,
    • Beteiligungsverfahren bei Einstellungen,
    • Anmeldung der Neueinstellungen beim Landesamt für Finanzen,
    • Anlegen der Personalakten

    Personalverwaltung:

    • Fristenüberwachung,
    • Führen und Verwalten der Personalakten,
    • Änderungsmeldungen an das Landesamt für Finanzen,
    • Fertigen und Ändern von Dienstausweisen,
    •  Überwachung der arbeitsmedizinischen Untersuchungen,
    • Prüfung der monatlichen Abwesenheitsnachweise im Rahmen der Zeiterfassung (ZEUS),
    • Eintragung der Abwesenheiten wie Urlaub, Sonderurlaub, Dienstbefreiungen, Arbeitsunfähigkeiten,
    • Krankenstatistik, Schwerbehindertenstatistik,
    • Vorbereitung von generellen Dienstreisegenehmigungen,
    • Prüfung der Anträge auf Anerkennung privater PKW,
    • Zusammenstellung der Fortbildungsanträge,
    • Anmeldung der Beschäftigten zu Fortbildungen.
  • Das erwarten wir von Ihnen

    Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder verfügen über eine gleichwertige anerkannte Ausbildung. Wünschenswert wären mehrjährige Erfahrungen im Verwaltungsbereich.

    Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Tarif- und Beamtenrecht sowie im Umgang mit den MS Office Programmen und besitzen die Bereitschaft, sich in spezielle Softwareprogramme (z. B. Profiskal) einzuarbeiten. Erwartet werden Organisationstalent, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und selbständiges Arbeiten. Zudem sind ein sicheres Auftreten, Flexibilität und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative sowie ein zuverlässiger und freundlicher Umgang mit Mitarbeitern und Probanden Voraussetzung für Ihre zukünftige Tätigkeit.

    Wünschenswert wäre Erfahrung in der Bearbeitung von Personalangelegenheiten in der öffentlichen Verwaltung.

  • Das bieten wir Ihnen

    • eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
    • Unterstützung bei Ihrer fachbezogenen Weiterbildung
    • Für Tarifbeschäftigte erfolgt eine Vergütung entsprechend der Entgeltgruppe 5 TV-L
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

  • Weiterführende Informationen

    Informationen zum Landesamt für ambulante Straffälligenarbeit finden Sie :auf unserer Homepage.

  • Ansprechpartner/in

    Herr Karsten Jenß
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 03818650671
    E-Mail: poststelle.verwaltung@lastar.mv-justiz.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)