Offene Stelle

Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) hmt Rostock

hmt Rostock
hmt Rostock, © hmt Rostock
Einsatz­dienststelle(n)

Hochschule für Musik und Theater Rostock
Beim St.-Katharinenstift 8
18055 Rostock
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
22.08.2021
Arbeitsbeginn ab
01.10.2021
Beschäftigungs­dauer
befristet bis 31.03.2024
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig, 40 Stunden/Woche
Besoldung/ Entgeltgruppe
E13 TV-L
Ansprech­partner/in

An der Hochschule für Musik und Theater Rostock ist im Institut für Musikwissenschaft, Musikpädagogik und Theaterpädagogik zum nächstmöglichen Termin die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters
im Fach Theaterpädagogik zu besetzen.

  • Ihre Aufgaben

    • Konzeption, Implementierung und Koordinierung eines neu zu gründenden MA-Studiengangs "Quereinstieg für das Fach Theater im Lehramt/Darstellendes Spiel"
    • eigenständige Lehre im Fach Theaterpädagogik/Fachdidaktik und künstlerische Theaterpraxis im Umfang von 8-12 SWS einschließlich der Abnahme von Prüfungen
    • Mitwirkung bei der Vernetzung des neu zu gründenden Q-Masters mit dem bestehenden, grundständigen Lehramtsstudiengang Theater (Darstellendes Spiel)
    • Betreuung von Praktika der Studierenden in Partnerschulen
    • Mitarbeit bei der Profilierung der Rostocker Theaterpädagogik in drei Bereichen:

    - explorative Verbindung von Theater, Musik, Performance und Choreografie
    - Entwicklung neuer methodischer Möglichkeiten auf künstlerisch-experimenteller wie wissenschaftlicher Basis
    - Internationalisierung

  • Das erwarten wir von Ihnen

    Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen, einschlägigen Hochschulstudium und theaterpädagogischer Praxis, idealerweise in schulischen Kontexten erworben.
    Wir freuen uns auf Sie, wenn Sie Erfahrungen in der Hochschullehre sowie in der akademischen Selbstverwaltung. Wir erwarten eine gute Vernetzung im künstlerisch-pädagogischen Bereich, Erfahrungen im Bereich Organisation und Durchführung künstlerisch-pädagogischer Projektarbeit. Eine kooperative Arbeitsweise setzen wir voraus.

  • Das bieten wir Ihnen

    • E13 TV-L
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
    • die Möglichkeit, auch von zu Hause zu arbeiten
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

  • Ansprechpartner/in

    Herr Prof. Dr. Matthias Dreyer
    Ansprechpartner/in für Fragen zur Stelle

    Tel.: keine Angabe
    E-Mail: matthias.dreyer@hmt-rostock.de
    Behörde: Hochschule für Musik und Theater Rostock

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)