Offene Stelle

Bürosachbearbeiterin bzw. Bürosachbearbeiter im Referat Organisation, Innerer Dienst

Einsatz­dienststelle(n)

Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt M-V
Paulshöher Weg 1
19061 Schwerin
Auf Karte anzeigen

Anzahl Stellen
1
Bewerbung bis
28.12.2018
Arbeitsbeginn
01.04.2019
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
A 8 BBesO, E 8 TV-L

Im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern ist in der Allgemeinen Abteilung der verantwortungsvolle Dienstposten einer flexiblen Mitarbeiterin / eines flexiblen Mitarbeiters für Belange das Inneren Dienstes sowie für die Vertretung im Vorzimmerdienst zu besetzen.

  • Ihre Aufgaben
    • Beschaffung und Verwaltung von dienstlichen Mobiltelefonen und anderer Kommunikationstechnik, Abschluss und Änderung von Mobilfunkverträgen, Verwaltung PIN und PUK
    • An- und Aberkennung privater, im dienstlichem Interesse gehaltene Kraftfahrzeuge, Beschaffungsvorschuss
    • Prüfung der Anträge für Beschaffung, Leasing und Aussonderung von Dienst-Kfz
    • Verwalten von Ausschreibungen im Verfahren "elektronischer Vergabemarktplatz M-V"
    • Redaktion Dienstleistungsportal in Form von Einstellung von Dokumenten ins Dienstleistungsportal, sowie Abstimmung zu Inhalten mit anderen Ressorts
    • Material- und Geräteinventarisierung
    • Wahrnehmung der Vertretung Vorzimmer des Staatssekretärs
    • Vertretung Servicebereich Schriftgutverwaltung - SSV (Administration DOMEA, Poststelle)
  • Das erwarten wir von Ihnen
    • Befähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt, allgemeiner Dienst oder erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten
    • Kenntnisse über die für das Aufgabengebiet relevanten Bestimmungen (insbesondere Kfz-Richtlinie M-V, Verwaltungsvorschriften zur Nutzung privater Kfz zu dienstlichen Zwecken - VVK, GGO I der Ministerien, VOL/A, LHO M-V)
    • sicherer und gewandter Umgang mit der Microsoft Office Standardsoftware (Word, EXCEL, Powerpoint, Outlook)
    • gute Kommunikationsfähigkeit, insbesondere sicheres und besonnenes Auftreten gegenüber Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Gästen
    • Belastbarkeit, Flexibilität
    • hohe Vertrauenswürdigkeit
  • Das bieten wir Ihnen
    • Der Dienstposten ist nach Besoldungsgruppe A 8 beziehungsweise Entgeltgruppe 8, Teil I der Entgeltordnung (Anlage A zum TV-L) TV-L bewertet.
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird darum gebeten, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst werden gebeten, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

    Von der erfolgreichen Bewerberin/von dem erfolgreichen Bewerber wird die Vorlage einer Auskunft aus dem Bundeszentralregister (Führungszeugnis) gefordert. Die Kosten hierfür werden nicht übernommen.

    Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Diese erfolgt ausschließlich zum Zweck des Bewerbungsverfahrens. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Unterlagen zu den Akten genommen und nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

  • Ansprechpartner/in

    Herr Gero Eidmann
    Ansprechpartner/in für personalwirtschaftliche Fragen

    Tel.: 0385/588-6112
    E-Mail: g.eidmann@lm.mv-regierung.de

    Herr Matthias Sattler
    Ansprechpartner/in für fachliche Fragen

    Tel.: 0385/588-6100
    E-Mail: m.sattler@lm.mv-regierung.de

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)