Offene Stelle

Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter (w/m/d) Erhebungsbereich

fotolia-94216768-subscription-monthly-m-contrastwerkstatt-jpg
Einsatz­dienststelle(n)

Finanzamt Neubrandenburg
Neustrelitzer Str. 120
17033 Neubrandenburg
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
18.10.2021
Arbeitsbeginn ab
01.01.2022
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
Ansprech­person(en)

Als bedeutende Kulturstadt erwartet Sie Neubrandenburg - Stadt der vier Tore, direkt am Tollensesee und mittendrin das Finanzamt. Dieses ist mit seinen über 400 Beschäftigten in Deutschland das einzige Finanzamt, das u. a. zentral für alle zuständig ist, die im Ausland leben und aus Deutschland nur Renten beziehen (Rentenempfänger im Ausland - RiA).

  • Ihre Aufgaben

    Schwerpunkt der Tätigkeit sind die Verbuchung von Steuern und Nebenleistungen und die damit zusammenhängenden Aufgaben sowie die zeitnahe und sachgerechte Beitreibung von Rückständen.
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • eine abgeschlossene steuerliche Ausbildung, bspw. als Finanzwirtin bzw. Finanzwirt, Steuerfachangestellte bzw. Steuerfachangestellter oder Steuerfachwirtin bzw. Steuerfachwirt
    • sicheres und freundliches Auftreten, insbesondere im Umgang mit steuerpflichtigen Bürgerinnen und Bürgern
    • eine ausgeprägte Teamfähigkeit, hohe Belastbarkeit, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit
    • Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsvermögen und gute Organisationsfähigkeit

    Berufserfahrungen im steuerlichen Bereich wären vom Vorteil.

  • Das bieten wir Ihnen

    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Ihre in Papier eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens aus datenschutzrechtlichen Gründen vernichtet und nicht zurückgeschickt.



    Datenschutzhinweise

    Ihre Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

    Datenschutzhinweise zu Ihrer Bewerbung

  • Weiterführende Informationen

    Das Finanzamt Neubrandenburg stellt sich vor.

  • Ansprechperson(en)

    Frau Cornelia Ohlhöft
    Ansprechperson für die Stellenausschreibung

    Tel.: 0385 588 14706
    E-Mail: personalreferat101@fm.mv-regierung.de
    Behörde: Finanzministerium Mecklenburg-Vorpommern

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)