Offene Stelle

Bausachverständige bzw. Bausachverständiger (w/m/d)

fotolia-195445755-subscription-monthly-m-billionphotos-com-jpg
Einsatz­dienststelle(n)

Finanzamt Stralsund
Zur Schwedenschanze 1
18435 Stralsund
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
03.11.2021
Arbeitsbeginn ab
01.01.2022
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit, teilzeitfähig
Besoldung/ Entgeltgruppe
Ansprech­person(en)

Die Hansestadt Stralsund ist als Erholungsort und bedeutendes touristisches Zentrum der südlichen Ostseeregion bekannt. Leben und Arbeiten in einer der schönsten Regionen Deutschlands - dafür sucht das Finanzamt Stralsund Sie, eine Bausachverständige bzw. einen Bausachverständigen.

  • Ihre Aufgaben

    • Ermittlung von Verkehrswerten von bebauten und unbebauten Grundstücken in Form von Verkehrswertgutachten
    • Erstellung von Kaufpreisaufteilungen (Grund und Boden/Gebäude)
    • Beurteilung der Abgrenzung von Herstellungs- und Erhaltungsaufwand
    • Ermittlung von Gesamt- und Restnutzungsdauer
    • Abgrenzung der Betriebsvorrichtungen von Gebäudeteilen
    • Prüfung von Gebäudeeigenschaften eines Gebäudes
    • Ermittlung von Bauschäden bzw. Baumängeln
    • Unterstützung der Bewertungsstellen im Rahmen der Einheits- und Grundbesitzbewertung
    • Prüfung von vorgelegten Gutachten zur Grundbesitzbewertung
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • einen Hoch- oder Fachhochschulabschluss im Bereich Hochbau bzw. Architektur
    • eine Aus-/Fortbildung in der Verkehrswertermittlung, mit umfangreichen Fachkenntnissen der Verkehrswertermittlung, des Mietrechts, des Baurechts und Grundstücksverkehrsrechts
    • Bereitschaft zu Fortbildungen
    • großes Engagement
    • selbstständiges, eigenverantwortliches und gewissenhaftes Arbeiten
    • die Fähigkeit zur klaren mündlichen und schriftlichen Präsentation, sicheres Auftreten
    • PKW-Führerschein
    • Bereitschaft zu Dienstreisen und Außendienst
  • Das bieten wir Ihnen

    • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Ihre Bewerbung richten Sie bitte vorzugsweise per Mail - unter Angabe der  Bewerbungskennung 3592 - an uns. Aufgrund der aktuellen Pandemie kann es zu Verzögerungen im Auswahlverfahren kommen.

    Wir bitten um Ihr Verständnis, dass unvollständige Bewerbungen keine Berücksichtigung finden können. Der Bewerbung sind daher folgende aussagekräftige Unterlagen beizufügen: Lebenslauf, Abschlusszeugnis der Ausbildung, Arbeitszeugnisse soweit vorhanden.

    Ihre in Papier eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens aus datenschutzrechtlichen Gründen vernichtet und nicht zurückgeschickt.

    Datenschutzhinweise

    Ihre Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen:

    Datenschutzhinweise zu Ihrer Bewerbung

  • Weiterführende Informationen

    Das Finanzamt Stralsund stellt sich vor.

  • Ansprechperson(en)

    Frau Laura Mohri
    Ansprechperson für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0385 588 14705
    Behörde: Finanzministerium Mecklenburg-Vorpommern

    Frau Cathleen Peters
    Ansprechperson für fachliche Fragen

    Tel.: 03821 88445 561
    E-Mail: cathleen.peters@finanzamt-ribnitz-damgarten.de
    Behörde: Finanzamt Ribnitz-Damgarten

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)