Offene Stelle

Hausmeisterin bzw. Hausmeister (w/m/d)

Jagdschloss Granitz
Jagdschloss Granitz, © Funkhaus Creative.
Einsatz­dienststelle(n)

Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern, Schloss Granitz
Jagdschloß Granitz 1
18609 Binz
Auf Karte anzeigen

Bewerbung bis
03.08.2022
Arbeitsbeginn ab
sofort
Beschäftigungs­dauer
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit
Besoldung/ Entgeltgruppe

Die Staatlichen Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen M-V bewahren, erforschen und präsentieren das kultur- und kunstgeschichtliche Fundament Mecklenburg-Vorpommerns. Dazu gehören einige der schönsten und bedeutendsten Zeugnisse der Architekturgeschichte und Gartenkunst Norddeutschlands sowie die herzoglichen Kunstsammlungen und Kunstschätze internationalen Ranges von der Antike bis zur Gegenwart.
Das Jagdschloss Granitz wurde in den Jahren 1837 bis 1846 errichtet und ist heute eines der beliebtesten Ausflugsziele der Insel Rügen.

  • Ihre Aufgaben

    • Betreuung, Pflege und Überwachung von Immobilien im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht
    • Kontrolle und Überwachung von technischen, mechanischen und elektrischen Anlagen und Einrichtungen
    • Bedienung von Überwachungsanlagen wie z. B. Brandmelde- und Einbruchsmeldeanlagen
    • Nutzerspezifische Tätigkeiten wie z. B. Herrichten von Räumen für Besprechungen, Inventarisierung und Wartung von Geräten und Ausrüstungsgegenständen im Werkstattbereich, kleinere Reparaturen, regelmäßige und selbstständige Postgänge)
    • Betreuung von Veranstaltungen
    • Betreuung, Pflege und Überwachung der Außenanlage im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht
    • Sicht- und Funktionskontrolle sowie Betreuung und Pflege des Spielplatzes und der Spielflächen
    • Kontrolle der historischen gusseisernen Wendeltreppe im Mittelturm
    • Winterdienst
  • Das erwarten wir von Ihnen

    • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem einschlägig anerkannten Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von mindestens 3 Jahren (z.B. Elektrikerin bzw. Elektriker oder Elektronikerin/Elektroniker)
    • gutes technisches Verständnis sowie gute handwerkliche und technische Kenntnisse im Allgemeinen und im entsprechenden Fachgebiet
    • körperliche Belastbarkeit (Für die Kontrolle und die Reinigung der historischen Wendeltreppe im Turm ist unbedingt erforderlich, dass die Stelleninhaberin bzw. der Stelleninhaber schwindelfrei ist.)
    • Führerschein der Klasse C1 unbedingt erforderlich
    • fundierte Kenntnisse in den MS-Office-Anwendungen
    • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein mit der Sensibilität für das Arbeiten im denkmalgeschützten Gebäude, Zuverlässigkeit, Umsicht und Organisationstalent
    • kundenorientiertes Arbeiten sowie ein hohes Maß an Kooperations-, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Das bieten wir Ihnen

    • einen ansprechenden Arbeitsplatz
    • eine attraktive Altersabsicherung
    • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
    • die Möglichkeit zur Weiterbildung
    • flexible Arbeitszeiten
    • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
    • 30 Tage Urlaub
  • Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

    Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

    Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.

    Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

    Wir weisen darauf hin, dass für die Auswahlentscheidung nur Qualifikationen, Fähigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen herangezogen werden können, die durch geeignete Unterlagen belegt wurden.

    Auf dem Postweg eingesandte Bewerbungsunterlagen werden nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt.

    Da derzeit der Haushalt noch in der Verabschiedung ist, wird darauf hingewiesen, dass die Ausschreibung vorbehaltlich der haushaltsrechtlichen Voraussetzungen erfolgt.

    Datenschutzhinweise

    Durch die Bewerbung erklären Sie sich mit der Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten für den Bewerbungsprozess einverstanden. Näheres erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

    Datenschutzbestimmungen zu Ihrer Bewerbung

  • Ansprechperson(en)

    Frau Andrea Klönhammer
    Ansprechperson für Fragen zur Stellenausschreibung

    Tel.: 0385-588 41142

    Frau Agnes Heine
    Ansprechperson für fachliche Fragen

    Tel.: 0385-588 41520

  • Lage der Einsatzdienststelle(n)